Für viele Fahrradfahrer in Deutschland ist die Großstadt ein Stressgebiet. Dabei könnte es doch so schön sein.
Zu Urgroßmutters Zeiten gab es Wachstücher statt Frischhaltefolie. Diese wurden aus einem Stück Baumwollstoff und Bienenwachs hergestellt. Ganz einfach, umweltschonend und kostengünstig. Und so geht's!
Zu Plastikprodukten im Haushalt gibt es mittlerweile tolle Alternativen.
In unserem Alltag gibt es viele Wegwerfprodukte. Und viele davon sind aus Plastik - nicht nur jene, die die EU künftig verbieten will. Der Handel bietet längst zahlreiche Alternativen, und vieles kann man selbst kreativ angehen. ...
Plastik im Alltag zu vermeiden, ist die größte Chance auf weniger Umweltverschmutzung. Forscher gehen davon aus, dass bereits 2030 mehr Plastik als Fische in unseren Weltmeeren schwimmen.
Gekauftes Geschenkpapier sieht zwar hübsch aus, verursacht aber eine Menge Müll. Mit einfachen Tipps lassen sich Geschenke aus vielen alten Materialien toll verpacken und hübsche Schleifen basteln.
Wir produzieren extrem viel Müll.
Jeder Deutsche produziert im Jahr durchschnittlich 617 Kilo Müll im Jahr. Mit welchen Maßnahmen kann das weniger werden?
Wie trennt man Müll richtig?
Ist Backpapier Altpapier? Bratöl in den Abguss? Oft ist nicht klar, welche Abfälle wohin gehören. Wir klären deshalb die gängigsten Mülltrennungs-Irrtümer auf.
Waschmittel ist nicht nur schwer nach Hause zu transportieren, sondern ist auch ein schwerer Wasserverschmutzer. Umso besser, dass Oma Rita ein günstiges Rezept für ein hausgemachtes Feinwaschmittel parat hat.
Utrecht ist die viertgrößte Stadt der Niederlande und hat jetzt das größte Fahrradparkhaus der Welt. Insgesamt 12.656 Fahrräder können auf drei Etagen parken.
Alle sprechen von Plastikvermeidung und Nachhaltigkeit. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Zahnpasta selbst machen und damit nicht nur der Umwelt, sondern auch Ihnen etwas Gutes tun.
Bahn, Auto, Rad oder Flieger: Praktische Tipps zum CO2 und Geld sparen.
Viele Lebensmittel lassen sich auch ohne Plastik und Gefrierbrand problemlos einfrieren. Wir erklären aber auch, welche Lebensmittel sie auf keinen Fall einfrieren sollten.
Ohne Plastik und Chemie stellen wir Reinigungsmittel wie Allzweckreiniger und Waschmittel selbst her - mit Hilfe von Essig, Orangen und Kastanien.
Mit 9 Jahren hat er seinen ersten Baum gepflanzt. Inzwischen ist Felix Finkbeiner 21 Jahre alt und seine Organisation "Plant-for-the-Planet" weist 13,6 Milliarden gepflanzte Bäume auf. Wir haben ihn gefragt, wie er das Klima retten will.
Ein Peeling, das lästige Hautschüppchen entfernt und gleichzeitig sogar Feuchtigkeit spendet, gibt’s nicht? Doch! Wir haben ein tolles Rezept, nach dem Sie ein knallbuntes Peeling für Körper und Gesicht herstellen können.
Auf vielen Etiketten von Kleidungsstücken steht der Hinweis: Handwäsche. Und auch wenn das viele ignorieren, ist Handwäsche bei empfindlichen Textilien aus Wolle oder Seide oberstes Gebot. Oma Rita zeigt im Video, wie das wassersparend klappt.
Waschmittel ist nicht nur schwer nach Hause zu transportieren, sondern ist auch ein schwerer Wasserverschmutzer. Umso besser, dass Oma Rita ein günstiges Rezept für ein hausgemachtes Feinwaschmittel parat hat.
RTL.de ruft die Social-Media-Challenge #BaumBuddy aus - wer ist Ihr Lieblingsbaum? Und warum sind Sie ihm dankbar?
Bäume können das Klima retten. Lasst uns deshalb "Danke" sagen. Dafür ist die RTL.de-Social-Media-Challenge #BaumBuddy gedacht, bei der Sie Ihren Lieblingsbaum zeigen können. Maik Meuser und Andreas von Thien machen es vor.