RTL News>

Zwillinge mit unterschiedlichen Hautfarben: Diese Jungs sind ein genetisches Wunder

Genetisches Wunder

Optischer Unterschied täuscht: Diese Jungs sind tatsächlich Zwillinge!

Zwillinge haben unterschiedliche Hautfarben Genetisches Wunder
03:04 min
Genetisches Wunder
Zwillinge haben unterschiedliche Hautfarben

30 weitere Videos

von Gunda Möller und Sarah Thoemmes

Zwillinge an sich sind ja schon wahnsinnig faszinierend – aber dieses Geschwisterpaar legt noch einen drauf: Dionte und Darnell (6) haben zwar am gleichen Tag Geburtstag, sehen aber völlig unterschiedlich aus. Dionte hat braune Augen, braune Haar und dunkle Haut. Sein Bruder Darnell ist mit seinen blonden Harren, blauen Augen und der hellen Haut das genaue Gegenteil. Ob die Unterschiede sich nur aufs Optische beschränken? Mehr vom Alltag des einzigartigen Zwillingspaars aus Frankfurt im Video!

Große Überraschung nach der Geburt

Bereits bei der Geburt sahen sich Dionte und Darnell gar nicht ähnlich - der Unterschied verstärkte sich durch die unterschiedliche Hautfarbe noch weiter.
Bereits bei der Geburt sahen sich Dionte und Darnell gar nicht ähnlich - der Unterschied verstärkte sich durch die unterschiedliche Hautfarbe noch weiter.
RTL

Die Schwangerschaft von Mutter Jennifer Morris kann man als Überraschungspaket bezeichnen: Erst im fünften Monat erfahren sie und ihr Mann, dass es statt einem Baby zwei geben wird. Und im Kreißsaal folgt dann die zweite Überraschung: Aus den angekündigten eineiigen Zwillingen waren plötzlich zweieiige geworden – schon bei der Geburt sahen sich die beiden Jungs gar nicht ähnlich. Diontes Hautfarbe verdunkelt sich in den kommenden Monaten weiter – der optische Unterschied verstärkte sich.

Blaue Augen und helle Haut haben eine Generation übersprungen

Darnells und Diontes Oma hat die hellen Gene mit in die Familie gebracht - nur bei Darnell kommen sie optisch zum Vorschein.
Darnells und Diontes Großmutter hat die hellen Gene mit in die Familie gebracht - nur bei Darnell kommen sie optisch zum Vorschein.
RTL

„Darnell kommt nach unseren Müttern“, erklärt uns Jennifer Morris im RTL-Interview kurz nach der Geburt. Die Gene mit den blonden Haaren, den blauen Augen und der hellen Haut haben also Mama und Papa ausgelassen und sind bei Darnell erst wieder zum Vorschein gekommen. Da waren also zwei Eier und zwei Spermien im Spiel, aus denen zwei optisch völlig unterschiedliche Jungs entstanden sind. Etwas ganz Besonderes, schwärmt der Papa: „Es ist cool! Keine Zwillinge sind so auf der Welt.“ Die Chancen auf solch besondere Geschwister liegen tatsächlich bei eins zu einer Millionen.

Trotz aller Unterschiede: Dionte und Darnell sind unzertrennlich!

Optisch so unterschiedlich und charakterlich doch so ähnlich: Heute sind die Jungs sechs Jahre alt und empfangen RTL-Reporterin Sarah Thoemmes auf einem Spielplatz in Frankfurt – und zwar gleich gekleidet. Sarahs Frage „Seid ihr immer im Partnerlook unterwegs?“ beantworten Dionte und Darnell mit einem ganz klaren: Ja. Und auch ihre Vorlieben fürs Schaukeln, Rutschen und Klettern sind ganz eindeutig die gleichen. „Immer alles gleich bei uns“, bestätigen beide. Egal, wie es von außen scheint: Hier erfüllen die beiden also doch das typische Zwillingsklischee - Dionte und Darnell gibt es nur im unzertrennlichen Doppelpack!

Fasziniert von Gleichheit und Unterschieden: RTL Hessen-Reporterin Sarah Thoemmes trifft die zweieiigen Zwillinge Dionte und Darnell auf einem Spielplatz in Frankfurt.
Fasziniert von Gleichheit und Unterschieden: RTL Hessen-Reporterin Sarah Thoemmes trifft die zweieiigen Zwillinge Dionte und Darnell auf einem Spielplatz in Frankfurt.
RTL