RTL News>Shopping Service>

Zwiebel-Look für Kinder: Diese 3 Tricks retten den Frühling

Wechselhaftes Wetter

Zwiebel-Look für Kinder: Diese 3 Tricks retten den Frühling

Einem Mädchen wird von einer Frau eine Jacke angezogen.
Zwiebel-Look: Mit diesen Tricks stylen Sie Ihr Kind perfekt im Frühling.
iStockphoto

Die Übergangszeit lässt sich in wenigen Worten erklären: „Mir ist zu warm“ oder „mir ist zu kalt!“. Damit Ihr Kind zwischen den ständig schwankenden Temperaturen im Winter und Frühling perfekt gekleidet ist, werden Ihnen diese Tricks mit großer Sicherheit zugutekommen.

Wie genau funktioniert der Zwiebel-Look?

Damit der Zwiebel-Look einwandfrei klappt, sollten Sie diese drei Tipps beachten:

  1. Ziehen Sie Ihrem Kind als erste Lage ein eng anliegendes Oberteil an. Unterhemden, Tops und T-Shirts eigenen sich dafür besonders gut. Wichtig: Am besten enthält die Kleidung das Material Polyester oder Wolle. Polyester transportiert gebildete Feuchtigkeit am besten ab. Dafür saugt Wolle Bakterien und Feuchtigkeit auf und verhindert somit unangenehme Gerüche. Beide Materialien eigenen sich perfekt für kalte Tage, denn sie halten besonders warm und sorgen stets für eine erste trockene Schicht.
  2. Damit die Körperwärme gespeichert wird, empfiehlt sich als zweite Lage ein langärmeliges Oberteil aus synthetischen Fasern, wie zum Beispiel Fleece. In Kombination mit einer Outdoor-Jacke hält das Material erstaunlich warm.
  3. Um dem Wind, dem Regen und der Kälte keine Chance zum Durchdringen zu geben, sorgt zuletzt eine wasserabweisende und atmungsaktive Jacke dafür, dass die Körperfeuchtigkeit verdampfen kann.

Steppjacke unter der Regenjacke

Die typischen Frühlings-Regenjacken sind für die anstehenden kalten Tage etwas zu dünn und halten Ihr Kind so nicht sonderlich warm. Der Trick: eine Steppjacke! Mit Polyester-Futter sorgt sie für ausreichende Wärme. Zudem ist sie, dank des leichten Obermaterials und der leichten Fütterung, kaum bemerkbar. Scheint die Sonne nach dem Regen wieder hervor, kann die erste Schicht des Zwiebel-Looks sorglos entfernt werden – falls dem Kind zu warm ist.

Besonderheiten der Steppjacke:

  • Ideal für die Übergangszeit
  • Kompakt und sehr leicht
  • Kann unter allen dünnen Jacken getragen werden
Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Weste über dem Longsleeve-Shirt

Wenn sich im Frühling die ersten Sonnenstrahlen blicken lassen, steigt parallel der Temperaturanzeiger leicht an. Eine Winterjacke ist dafür definitiv zu dick, und selbst die langärmeligen Steppjacken sind einen Ticken zu warm. Der Trick: eine Steppweste! Mit ihr wird der Oberkörper bestens warmgehalten. Dank der fehlenden Ärmel gerät Ihr Kind bei höheren Temperaturen nicht so schnell ins Schwitzen. Zudem wird eine große Bewegungsfreiheit der Arme ermöglicht – ein angenehmer Vorteil beim Spielen!

Besonderheit einer Steppweste:

  • Ideal für die Übergangszeit
  • Kompakt und sehr leicht
  • Hohe Bewegungsfreiheit
  • Hält den Oberkörper warm

Stirnband statt Mütze!

Auch im Frühling ist die Bedeckung des Kopfes superwichtig, denn der Wind und die Kälte führen schneller zu einer Erkältung als gedacht. Wenn jedoch die Temperaturen ansteigen und Ihr Kind draußen tobt, könnten dabei schnell die Haare nass werden – und das nicht vom Regen. Trotz Wind und Kälte sollte der Kopf dennoch geschützt werden. Aber wie? Der Trick: ein Stirnband!

Zwar wird die Kopfhaut jetzt nur noch von den Haaren bedeckt, doch aufgrund der höheren Temperaturen ist das total in Ordnung. Trotz des Wechsels auf ein Stirnband bleiben die Stirn, die Ohren und der Nacken vollständig bedeckt. So ist Ihr Kind am besten vor der Kälte geschützt und wird am Kopf nicht mehr so schnell schwitzen.

Besonderheiten des Stirnbands:

  • Hält die Ohren, die Stirn und den Nacken warm
  • Perfekt für kühle Frühlingstage geeignet
  • Super zum Toben gedacht

Mit diesen Tricks durch die Übergangszeit

Mit diesen Tipps ist Ihr Kind an kühlen und an wärmeren Frühlingstagen perfekt gestylt. Achten Sie darauf, dass Ihr Kind nicht zu dünn oder zu dick angezogen ist, sonst fängt es sich durch die Kälte oder durch den Schweiß leicht eine Erkältung ein.

Nun können der Frühling und die ersten langen Sonnenstunden entspannt genossen werden ...

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.