Was will die Frau aus Brandenburg jetzt mit so viel Geld machen?

Zweifach-Mama gewinnt 48 Millionen Euro im Lotto: Ihr Spielschein kostete 25 Euro

Exakt 48.195.035,90 Euro beträgt die GEwinnsumme der Neu-Millionärin
Exakt 48.195.035,90 Euro beträgt die GEwinnsumme der Neu-Millionärin
© Getty Images/iStockphoto, vege

25. Juli 2021 - 8:25 Uhr

Gewinnerin spielt schon seit vielen Jahren Lotto

Vor knapp vier Wochen, am 25. Juni, wird der Lotto-Jackpot in Brandenburg geknackt. 48 Millionen Euro gehen an einen einzelnen Menschen, so viel ist klar. Doch WER ist plötzlich Multi-Millionär geworden? Tagelang bittet die Lottozentrale in Potsdam den Gewinner, sich zu melden. Jetzt ist klar: eine zweifache Mutter ist die Glückliche, deren Leben sich von heute auf morgen ändern wird. "Es ist ein schönes Gefühl, dass diese hohe Gewinnsumme einer Brandenburgerin nun eine ganz neue finanzielle Freiheit bringt", freut sich Lotto-Brandenburg-Geschäftsführerin Anja Bohms.

Immer dieselben Zahlen getippt

Am 16. Juni gibt die Frau aus Brandenburg ihren Spielschein mit einer Laufzeit von vier Wochen im Lottoshop ab. Anonym. 25 Euro bezahlt sie dafür. Exakt 48.195.035,90 Euro bringt ihr der Einsatz ein – laut Lottogesellschaft zufolge der bisher höchsten Einzelgewinn in Brandenburg seit der Gründung 1991.

Wie schon seit zwei Jahren tippt sie immer dieselben Zahlen: "Beim ersten Mal Eurojackpot habe ich ganz spontan diese Zahlen getippt und dann immer wieder die gleichen Tipps gespielt. Ich habe sie einfach so ausgewählt, es sind keine speziellen Glückszahlen", erzählt die Brandenburgerin. Aus den Medien erfährt sie, dass der Jackpot geknackt wurde und der Scheininhaber gesucht wird.

"Sie spielt regelmäßig einen Mehrwochenschein, den sie normalerweise erst mit Abgabe des neuen Scheines im Lottoshop prüfen lässt. Durch unseren Aufruf sensibilisiert, nahm sie diesmal den Abgleich im Internet vor. Im Anschluss brauchte sie sicherlich einige Tage um den Millionengewinn zu realisieren und sich an die Lottozentrale zu wenden", erklärt Bohms.

Neue Multi-Millionärin meldet sich erst nach Wochen

Eine Frau liest am Samstag (20.08.2011) in einer Hängematte am Badestrand eines Campingplatzes in Lindau (Schwaben) ein Buch. Ideales Strand- und Badewetter herrscht derzeit am Bodensee. Die Temperaturen steigen bis auf 32 Grad. Foto: Karl-Josef Hild
In entfernte Länder reisen ist ein Wunsch, den sich die Lottogewinnerin nun erfüllen will.
© dpa, Karl-Josef Hildenbrand

"Die Gewinnerin hat sich erst Anfang dieser Woche bei uns gemeldet", so Bohms. Sie werde jetzt von Mitarbeitern der Gewinnerberatung umsorgt. "Die Mitarbeitenden geben vor allem Tipps, wie man sich nach so einem Millionengewinn am besten verhält. Und vor allem, wie die Mutter ihre Anonymität wahrt."

Die Gewinnerin träumt davon, mit ihrer Familie eine einzigartige Erlebnisreise in ihr bisher unbekannte Länder zu starten. Diesen Wunsch will sie sich nun erfüllen. Und dann? "Irgendwas wird mir schon einfallen", sagt sie. (lha/rsa)