Zwei von ihnen sind gestorben. Der Mann wurde gestern festgenommen. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung hätten Kriminalbeamte das hochgiftige Schwermetall Thallium sichergestellt. Gegen den Mann wurde Haftbefehl erlassen. Die Opfer sollen alle in einer Beziehung zu ihm gestanden haben. Eine Frau liegt im Krankenhaus und schwebt in Lebensgefahr. Sie ist schwanger. Der 41-Jährige bestreitet die Taten. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung haben Ermittler auffallend viele Speichermedien gefunden. Die werden zurzeit ausgewertet.