Warum die neue Dating-Show "perfekt" zu ihr passt

"Die Männer gehören komplett mir" - Yeliz Koc ist DIE Single-Lady bei "Make Love, Fake Love"

Yeliz Koc freut sich auf "Make Love, Fake Love" Beim Küssen hält sie sich nicht zurück
01:34 min
Beim Küssen hält sie sich nicht zurück
Yeliz Koc freut sich auf "Make Love, Fake Love"

2018 buhlte Yeliz Koc noch um die Rosen von Bachelor Daniel Völz, jetzt steht die 28-Jährige selbst im Mittelpunkt! In der neuen Dating-Show „Make Love, Fake Love“ ist Yeliz nämlich DIE eine Single-Lady, um die sich alles dreht. „Ich falle halt immer auf die Falschen rein und ich hoffe natürlich, dass ich jetzt viel dazu gelernt habe und den Richtigen finde“, erklärt sie kurz vor den Dreharbeiten euphorisch. Doch das wird gar nicht so einfach, denn „Make Love, Fake Love“ hat es in sich… Worauf Yeliz sich am meisten freut, verrät sie oben im Video.

Yeliz Kocs Liebes-Abenteuer hat einen Haken …

So viel können wir schon mal verraten: Bei „Make Love, Fake Love“, was im Winter auf RTL+ startet, wohnt Yeliz Koc mit ihren potenziellen Traumtypen in einer Villa auf Mallorca – und freut sich darauf schon riesig: „Die Männer gehören komplett mir.“ Die Kandidaten wollen die Single-Lady natürlich erobern, doch es gibt da einen Haken: Nicht alle sind Singles. Die 28-Jährige muss also herausfinden, wer es überhaupt ernst meint.

Yeliz ist sich sicher: "Es wird toll werden"
Yeliz ist sich sicher: "Es wird toll werden"
privat

"Ich bin ganz empfindlich, was Lügen angeht"

Für Yeliz könnte das doppelt herausfordernd werden, denn eine Sache treibt sie zur Weißglut: „Ich bin ganz empfindlich, was Lügen angeht. Ich finde es richtig, richtig schlimm, wenn man mich anlügt.“

Trotzdem ist sie optimistisch, was ihre Liebessuche vor laufenden Kameras angeht. Und hat die Hoffnung auf die Liebe trotz der gescheiterten Beziehungen mit Johannes Haller und Jimi-Blue Ochsenknecht nicht aufgegeben: „Ich finde, dass das Format für mich perfekt ist […] Dadurch, dass ich schon so viele schlechte Erfahrungen gemacht habe, bin ich guter Hoffnung und bin gespannt, ob mich die letzten Jahre gelehrt haben.“

Warum Yeliz sich einen Mann mit "starkem Charakter" wünscht

Optisch hat Yeliz überhaupt keinen bestimmten Typ Mann. Aber es gibt da ein paar Aspekte, die ihr wichtig sind: „ Ich habe jetzt eine Tochter, ich habe einen Hund, der echt nicht einfach ist und man muss einfach mit meinem Leben zurechtkommen und es muss ein sehr starker Charakter sein.“ Sie würde sich sogar freuen, wenn ihr zukünftiger Partner auch schon Papa ist – und sich weitere Kinder wünscht. Denn davon träumt auch sie.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

(kwa)