Gewaltverbrechen nicht ausgeschlossen

Leiche in Wiesbadener Kleingartenanlage gefunden

In Wiesbaden ist eine Männerleiche bei einer Unterführung entdeckt worden. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild
In Wiesbaden ist eine Männerleiche bei einer Unterführung entdeckt worden. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

15. Juli 2021 - 7:12 Uhr

41 Jahre alter Mann tot aufgefunden

In Wiesbaden ist eine Männerleiche an einer Unterführung entdeckt worden. Die Polizei schließt ein Gewaltverbrechen nicht aus.

Zeuge entdeckt Leiche an einer Unterführung in Wiesbadener Stadtteil

Ein Zeuge hat die Leiche am Mittwochmorgen in der Nähe der Kleingartenanlage "Am Gleisdreieck" im Stadtteil Mainz-Kastel gefunden. Laut Polizeipräsidium Westhessen handelt es sich bei dem Toten um einen 41 Jahre alten Mann. Wegen der Ermittlungen, bei denen auch Spezialisten der Spurensicherung zum Einsatz kamen, musste der Bahnverkehr kurzzeitig gestoppt werden. Die Todesursache ist noch offen.

Quelle: DPA / IEL