RTL News>Wer Wird Millionaer>

Wer wird Millionär?: Optimistische Jasmin hat schon viel Trauriges durchgemacht

Günther Jauch hatte keine Ahnung

„Wer wird Millionär?“-Kandidatin Jasmin: Positive Lebenseinstellung hat traurigen Hintergrund

„Ich sage immer ‘Ja’ zum Leben!“

Kandidatin Jasmin Jasper geht in die Geschichte von „Wer wird Millionär?“ ein, denn Moderator Günther Jauch schenkt ihr einfach die Antwort auf die 300-Euro-Frage. Aber die junge Kandidatin wird auch wegen ihrer positiven Lebenseinstellung in Erinnerung bleiben. So erklärt sie in der Sendung dem verblüfften Jauch: „Ich habe für mich beschlossen: Ich sage immer ‘Ja’ zum Leben!“ Welch traurige Geschichte aber hinter ihrer optimistischen Sicht auf das Leben steckt, erzählt uns die Auszubildende unter Tränen im Interview.

Günther Jauch von Kandidatin beeindruckt

Kandidatin Jasmin Jasper möchte das Leben genießen und auch mal neue Dinge ausprobieren. Darum sitzt sie auch bei „Wer wird Millionär?“. Bei Günther Jauch kommt sie mit ihrer positiven Art sehr gut an. „Ich hatte das Gefühl, dass sie auch gut zurechtkommt, die haut so schnell nichts weg.“

Was Günther Jauch zu diesem Zeitpunkt noch nicht ahnte: Am Rande der Sendung hat uns die Kandidatin erzählt, welches tragische Ereignis dazu geführt hat, im Hier und Jetzt zu leben. Nach der Sendung kamen bei Jasmin sogar die Tränen.