Per Google Maps einmal um die ganze Welt

Weihnachtsmann live verfolgen! Hier ist Santa gerade unterwegs

Ein Traum geht in Erfüllung! Sie können nun dem Weihnachtsmann bei der Arbeit verfolgen. Wo auf der Welt er sich wohl gerade befindet?
Ein Traum geht in Erfüllung! Sie können nun dem Weihnachtsmann bei der Arbeit verfolgen. Wo auf der Welt er sich wohl gerade befindet?
© Google Maps Santa Tracker 2021

24. Dezember 2021 - 12:52 Uhr

Heute muss der Weihnachtsmann ordentlich ackern

Heute ist der 24. Dezember. Für viele DER Tag im Jahr, schließlich ist Heiligabend, Christen feiern die Geburt Jesu und man freut sich auf die Liebsten, coole Geschenke und leckeres Essen. Für einen bedeutet dieser Tag aber Stress pur, einer muss am heutigen Tag so richtig ackern. Die Rede ist natürlich vom Weihnachtsmann! In nur 24 Stunden muss Santa Claus es schaffen, Geschenke auf der ganzen Welt zu verteilen. Und dabei können Sie ihm zu sehen.

Wo Santa Claus sich wohl gerade befindet?

Anderen Leuten bei der Arbeit zuzuschauen, macht eigentlich eher weniger Spaß – vor allem wenn man selbst frei hat. Es gibt da jedoch eine Ausnahme, eine Person, bei der jedes Kind neugierig ist, wie der wohl coolste Job der Welt erledigt wird. Endlich dabei mitgenommen zu werden, wie der Weihnachtsmann es schafft, in nur 24 Stunden die gesamte Welt zu umrunden UND dabei auch noch Geschenke zu verteilen – das will vermutlich jeder wissen. Mit dem Google Maps Santa Tracker, den das Unternehmen bereits im Jahr 2004 eingeführt hat, können Sie jetzt dem Weihnachtsmann bei seiner Arbeit über die Schulter blicken. Unterwegs auf seinem Schlitten, mit Rudolf und Co. und Geschenken im Gepäck, muss er einmal um die ganze Welt. Auf santatracker.google.com können Sie sich ganz einfach seine aktuelle Position auf der Weltkarte anzeigen lassen. Das Coole: Man kann seine Geographie-Kenntnisse direkt noch ein bisschen auffrischen.

Lese-Tipp: Warum der Weihnachtsmann jetzt wieder die Schulbank drücken muss

Den Weihnachtsmann live tracken: Wann kommt er bei mir an?

Der Arbeitsweg von Santa beginnt natürlich am Nordpol. Erstes Ziel ist Ostrussland, dann geht es weiter gen Süden, über einige Inseln nach Neuseeland. Auf seiner Reise wird er sich anschließend immer weiter westlich bewegen. Ein kleiner Countdown zeigt dabei an, wann der Weihnachtsmann voraussichtlich an seinem nächsten Ziel ankommen wird. Und man erkennt anhand eines Zählers, wie viele Geschenke er bereits ausgeliefert hat. Eines kann man sich vom Weihnachtsmann auf jeden Fall abschauen: Er hat eine echt gute Arbeitsmoral und ist äußerst fleißig.

Den Weg des Weihnachtsmanns können Sie sowohl auf dem Smartphone als auch auf der Webseite verfolgen. Und natürlich hat er auch an seine Mund-Nasenschutz-Maske gedacht, um unterwegs niemanden aus Versehen mit dem Coronavirus zu infizieren. (vdü)

Lese-Tipp: Traditionen weltweit: Hier schwimmt der Weihnachtsmann mit Haien und Rochen