Hacks für jeden Mann

Volles Haar: Einfache Tricks mit starkem Effekt

Diese Tricks verleihen Ihrem Haar mehr Volumen.
Diese Tricks verleihen Ihrem Haar mehr Volumen.
© iStockphoto

04. Oktober 2021 - 18:07 Uhr

Was hilft gegen dünnes Haar?

Volles Haar mit Volumen wünscht sich wohl jeder! Gerade bei Männern ist altersbedingter und vererbter Haarausfall häufiger ein Problem. Nicht immer ist der Verlust irreversibel – mit der richtigen Pflege und einer gesunden Ernährung können Sie das Wachstum ordentlich ankurbeln. Wir verraten Ihnen Alltagstricks, die mehr Fülle schaffen.

Mehr Dichte durch das richtige Shampoo

Dünner werdendes Haar ist kein seltenes Problem. Mit Produkten gegen Haarausfall* soll dem Haar mehr Fülle und Volumen geschenkt werden. Diese wirken auf verschiedene Weisen. Manche enthalten einen nährstoffreichen Vitamin-Komplex, anregendes Koffein oder Hausmittel wie Rizinusöl. Ob die einzelnen Wirkstoffe wirklich helfen, ist nicht immer ausreichend erforscht. Ein guter Tipp ist es, sich an Kundenrezensionen und Erfahrungsberichte zu halten.

Vorsicht: Bei übermäßigem und plötzlichem Haarausfall können gesundheitliche Ursachen zugrunde liegen. Sprechen Sie deshalb mit Ihrem Arzt, um mögliche Nährstoffmangel oder Ähnliches auszuschließen.

Bei leichtem Haarausfall reicht es, bei der täglichen Reinigung auf spezielle Produkte zu setzen. Diese können das Haarwachstum leicht anregen und für optische Fülle sorgen. Ein Set aus Shampoo und Conditioner* ist optimal für jeden Tag. Das Produkt von Vichy enthält die Vitamine B3, B5 und B6. Diese nähren und pflegen die Kopfhaut – das bietet die optimale Basis für mehr Wachstum!

Tipp: Wenn Sie über unsere Links shoppen, erhalten Sie mit dem Exklusivcode "LFXRTL" bei LookFantastic aktuell 27 Prozent Rabatt auf viele verschiedene Produkte.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Dieses Hausmittel schenkt Volumen

Nicht immer ist Haarausfall der Grund für dünnes und plattes Haar. Der Haartyp kann auch genetisch veranlagt sein. Keine Sorge: Mit der richtigen Pflege und etwas Styling verleihen Sie auch glattem Haar mehr Volumen. Dafür ist es wichtig, dem Haar zu mehr Griff zu verhelfen. Reichhaltige Pflegeprodukte wie Conditioner und Öle beschweren und verstärken den platten Effekt.

Bei dünnem Haar kann es also von Vorteil sein, zu einer minimalistischen Pflegeroutine zu greifen. Shampoos für mehr Volumen, wie dieses Shampoo mit Bier und Honig*, rauen das Haar auf und schenken mehr Fülle. Denn: Bier ist ein beliebtes Hausmittel für mehr Volumen!

Warum ist Bier gut für die Haarpflege? Zum einen hilft der leicht saure pH-Wert, die äußere Schuppenschicht der Haare zu schließen – das sorgt für mehr Glanz. Zum anderen schafft der enthaltene Hopfen Volumen und Griffigkeit, der hohe Zuckeranteil raut die Haare auf – das sorgt für mehr Halt.

Tipp: Mit einer Bierspülung nach dem Shampoonieren verleihen Sie Ihrem Kopf eine voluminöse Mähne. Wichtig ist, dass Sie das Bier nicht auswaschen, sonst geht die Wirkung verloren. Der Geruch verfliegt beim Trocknen.

So regen Sie Ihre Kopfhaut an

Am besten kann der Körper die Wirkstoffe direkt über die Kopfhaut aufnehmen. Wenn Shampoo und Spülung nicht ausreichend helfen, lohnt sich der Blick auf ein Leave-in-Produkt. Dieses geben Sie direkt auf die Kopfhaut, ohne es auszuspülen. Das heißt, der Stoff kann über mehrere Stunden wirken, bis er komplett aufgenommen ist. Bei kurzem Haar ist die Anwendung ganz einfach. Längeres Haar trennen Sie am besten beim Auftrag mit einem Kamm, so können Sie das Produkt direkt auf den Ansatz geben.

Bei kargem Haarwachstum ist dieses Produkt einen Blick wert. Das Tonikum für die Kopfhaut* mit ayurvedischen Kräutern, Kurkuma und Ginseng soll die Haarfollikel anregen. Die regelmäßige Anwendung – gepaart mit einer leichten Kopfmassage – soll so für volles Haar und Volumen sorgen. Ein Blick in die Rezensionen überzeugt: Die Kunden bewerten sowohl das sichtbare Ergebnis als auch die einfache Anwendung als positiv.

Im Handumdrehen voluminöses Haar stylen

Für mehr Volumen mit Sofort-Effekt helfen nur Styling-Produkte. Diese geben dem Haar mehr Griff und damit optisch mehr Fülle. Das ist natürlich kein Wundermittel – beim Waschen geht der Effekt wieder verloren. Trotzdem sind spezielle Produkte eine gute Wahl für besondere Anlässe oder die morgendliche Routine.

Tipp: Damit sich keine Rückstände auf Ihrer Kopfhaut ansammeln, sollten Sie das Produkt gründlich auswaschen. Dazu eignet sich ein tiefenreinigendes Shampoo*, das Rückstände, Schuppen und Talg entfernt. Bei vielen Styling-Produkten sollten Sie das Produkt einmal pro Woche anwenden.

Wenn Sie trockenes und plattes Haar haben, ist eine Lotion* vielleicht die richtige Wahl für Sie. Die Creme enthält reichhaltige Öle, die Ihre Haare pflegen und schützen. In dem Produkt sind Reyon-Partikel enthalten. Die Synthetikfasern füllen das Haar und schaffen mehr Griff.

Für maximales Volumen sorgt ein Styling-Puder*. Dieses trocknet den Haaransatz und raut die Haare auf. So halten diese besser aneinander und können voluminös gestylt werden. Das klebrige Puder kann jedoch austrocknen, deshalb nur am Ansatz verwenden.

So schenken Sie Ihrem Haar mehr Fülle

Erblich bedingtem Haarausfall den Kampf anzusagen, ist nicht immer ganz einfach. Bei starkem Haarverlust sprechen Sie am besten mit Ihrem Arzt, um eine optimale Behandlung zu finden. Bei dünner werdendem Haar bieten sich volumenspendende Shampoos und Spülungen an. Diese lassen das Haar optisch voller aussehen. Spezielle Produkte enthalten außerdem Vitamine, Koffein und Ähnliches, um das Wachstum anzukurbeln.

Für einen Sofort-Effekt helfen aufrauende Styling-Produkte. Diese geben Ihrem Schopf mehr Griff und optische Fülle. Mit der richtigen Routine verleihen Sie Ihrer Haarpracht neues Leben.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.