Verzweifelte Schreie der Mutter alarmierten Helfer

Versuchte Entführung auf Mallorca: Mann auf E-Roller schnappt sich ein Mädchen (5)!

Spanische Polizei in der Altstadt von Palma de Mallorca (Symbolbild).
Spanische Polizei in der Altstadt von Palma de Mallorca (Symbolbild).
© picture alliance

13. Oktober 2021 - 15:18 Uhr

Fremder packt fünfjähriges Mädchen

Versuchte Entführung in Palma de Mallorca! Ein mit einer maskierter, auf einem Elektroroller fahrender Mann soll versucht haben, ein fünfjähriges Mädchen zu entführen. Das schreibt das "Mallorca Magazin" und beruft sich auf einen Bericht von "Ultima Hora" am Mittwoch.

Lieferwagen konnte den Entführer stoppen

Demnach habe sich der Mann, der zur Unkenntlichkeit eine Skimaske getragen haben soll, der Fünfjährigen am Dienstagabend gegen 20 Uhr auf der Straße Caballero d'Asphelt genähert. Es sei mit seiner Mutter und ihrem Bruder unterwegs gewesen, als der Fremde auf einem E-Scooter das Kind griff und versucht haben soll, zu fliehen.

Die verzweifelten Schreie der Mutter und des kleinen Mädchens hätten die Nachbarn der Umgebung alarmiert, von denen viele zu ihren Fenstern gegangen seien, um zu sehen, was vor sich ging. Glücklicherweise habe dann ein Lieferwagen den Weg des Entführers gekreuzt, der das Geschehen gesehen haben soll. Dann habe der Mann das Mädchen losgelassen. Nun fahndet die Nationalpolizei nach dem Kriminellen.

Weiter heißt es, mehrere Zeugen hätten den Vorfall beobachtet. Zudem würden Aufnahmen von Überwachungskameras ausgewertet.