3. Juli 2019 - 14:34 Uhr

Sonnenbaden ist eine der Hauptursachen für Hautkrebs

Seit einigen Wochen ist in Deutschland endlich der Sommer da. Für viele heißt das: Am Wochenende an den See, in der Mittagspause in den Park oder nach dem Feierabend auf den Balkon. So schön die vielen Sonnenstunden auch sind, so gefährlich sind sie auch für unsere Haut. Durch die UV-Strahlung zählt das Sonnenbaden zu einer der Hauptursachen für Hautkrebs. Besonders gefährdet ist dabei die Augenpartie. Wir erklären, woran das liegt und wie Sie dem Risiko vorbeugen können.

Vorsicht beim Eincremen und beim Kauf von Sonnenbrillen!

Pro Jahr erkranken mehr als 270.000 Deutsche an Hautkrebs, somit ist es die häufigste Krebserkrankung. Bis zu zehn Prozent aller Fälle treten am Augenlid auf, das hat mehrere Gründe: Zum einen ist die Haut um das Augenlid sehr dünn, dementsprechend greifen die körpereigenen Schutzmechanismen bei zu starker UV-Strahlung nicht mehr. Zum anderen lassen viele Menschen die Augenpartie beim Auftragen von Sonnencreme aus. So entsteht ein hohes Risiko für Verbrennungen, die zu Hautkrebs führen können.

Wer glaubt, dass eine Sonnenbrille davor schützen kann, der irrt. Viele Brillengläser haben nur einen geringen UV-Schutz, sodass die Strahlung ungefiltert ans Auge geraten kann. Ausreichenden Schutz bieten Modelle mit den Gütezeichen "UV400" und "CE-Zeichen". Da die Bezeichnung "UV400" jedoch kein genormtes Gütesiegel ist, ist darauf kein hundertprozentiger Verlass. Es empfiehlt sich deshalb, Sonnenbrillen im Fachgeschäft zu kaufen.

Im Video: So erkennen Sie Hautkrebs

Hautkrebs-Vorbeugung: Direkte Sonnenbestrahlung vermeiden

Um Hautkrebs am Augenlid vorzubeugen, ist es also wichtig, eine Sonnenbrille mit ausreichendem UV-Schutz aufzusetzen, sobald man Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist. Trotzdem sollte beim Eincremen darauf geachtet werden, dass auch die Augenpartie mit ausreichend Sonnencreme versorgt ist.

Wenn Sie Ihrer Haut etwas Gutes tun möchten, sollten Sie direkte Sonnenbestrahlung am besten komplett vermeiden. Vor allem vom Sonnenbaden in der starken Mittagssonne ist abzuraten!

Lesen Sie hier weitere Tipps, wie Sie Hautkrebs vorbeugen können.