RTL News>Life>

Trauzeuge gesteht der Braut seine Liebe - am Tag ihrer Hochzeit: So geht es für die beiden weiter

Geständnis

Am Tag der Hochzeit: Trauzeuge gesteht der Braut seine Liebe

Braut Desiree White mit ihrem damaligen Mann und Trauzeuge Bryant am Tisch.
Hier gesteht Trauzeuge Bryant Desiree White am Tag ihrer Hochzeit seine Liebe.
Kennedy News and Media

Es klingt wie aus einem Hollywood-Film. Erst kommt die Liebe, dann die Hochzeit und dann der Trauzeuge. Genau so erging es Desiree White (32) aus Illinois, die sich nach einem Jahr Ehe von ihrem Mann scheiden ließ, um ihren lebenslangen Freund Bryant zu heiraten. Denn der wählte ausgerechnet den Tag der Heirat, um seiner guten Freundin und Braut seines besten Freundes ein Liebesgeständnis zu machen.

Wo die Liebe hinfällt

Es soll der schönste Tag im Leben einer Frau sein, der Hochzeitstag. Doch für Desiree White sorgte dieser besondere Tag für gemischte Gefühle. „Ich erinnere mich an den ersten Moment, als ich Desiree sah, ich liebte sie. Ich habe mich in sie verliebt. Ich wusste, dass sie mir gehören musste. Ich dachte, sie sei der schönste Mensch, den ich je in meinem Leben gesehen habe." Das waren die Worte in Bryants Rede als Trauzeuge bei der Hochzeit im Jahr 2010, erzählt Desiree White Kennedy News und Media.

"Er sagte: 'Sie ist der beste Mensch, den ich je getroffen habe. Ich habe noch nie jemanden wie sie getroffen. Dann fand ich heraus, dass sie bereits einen Freund hatte, und ich dachte, ich müsste einen Weg finden, sie zu bekommen, aber dann traf ich [Desiree Whites Ex-Ehemann], und wir wurden Freunde’", erinnert sie sich.

Rührende Worte, die nicht nur Desiree, sondern auch die rund 200 Hochzeitsgäste erstaunten. Zum Abschluss der Rede fügte er dann hinzu: „Ich liebe euch beide - herzlichen Glückwunsch“, berichtet die 32-Jährige und merkte, dass sie verlegen wurde und seine Worte sie durcheinander brachten. Auch als die beiden später am Abend tanzten, ließ Bryant nicht locker und fragte: „Warum hast du mir nie eine Chance gegeben? Ich hätte immer auf dich aufgepasst.“ Dann habe Desiree ihn gefragt, was er damit meine, und er sagte: „Nichts, ich liebe dich.“ Desiree weiter: „Ich habe gesagt, dass ich meinen Mann liebe. Dann wurde es still.“

Desiree und Bryant auf Selfie gucken in die Kamera
Desiree und Bryant lernten sich schon in der Highschool kennen.
Kennedy News and Media

Bryant und Desiree kannten sich schon seit der Highschool

Die Braut tat Bryants Geständnis ab und versuchte seine Worte zu verdrängen, außerdem sei er betrunken und alleine gewesen, da er zu dem Zeitpunkt keine Freundin hatte. Zwischen Desiree und Bryant bestand schon viele Jahre eine rein platonische Freundschaft.

"Bryant und ich haben uns in der Highschool in der Klasse kennengelernt", so Desiree weiter. "Ich hatte zu der Zeit aber einen Freund und wollte deshalb nicht mit anderen Leuten reden.“ Doch Desiree stellte Bryant ihrem damaligen Freund vor, und die Drei wurden unzertrennlich. "Bryant und mein Ex-Mann wurden beste Freunde. Sie haben alles zusammen gemacht", erzählt die 32-Jährige. Außerdem habe sie Bryant immer zu anderen Dates ermutigt und nie romantische Gefühle für ihn gehabt.

Aber dann kamen die Hochzeit und Bryants Liebesgeständnis. Ein Jahr lang schien Desiree glücklich mit ihrem damaligen Ehemann verheiratet gewesen zu sein, doch dann folgte die Scheidung. Die Lebensvorstellungen der beiden passten einfach nicht mehr zusammen. „Als mein Ex und ich uns scheiden ließen, bekam ich Depressionen und lebte sehr zurückgezogen. Ich konnte mich zu nichts aufraffen“, erinnert dsich Desiree. Aber ein Mann war immer an ihrer Seite: Bryant.

Desiree und Bryant als Braut vor schöner grüner Kulisse
Desiree und Bryant haben im Jahr 2012 geheiratet.
Kennedy News and Media
Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Und dann kam er... dieser eine Moment

Desiree und Bryant in der Natur mit ihren vier Söhnen, die auf einem Zaun stehen
Desiree und Bryant mit ihren vier gemeinsamen Söhnen.
Kennedy News/PottersFieldPhotography

„Er hat mich gebeten, mit ihm zu essen oder einfach abzuhängen und einen Film zu gucken. Er hat versucht, für mich da zu sein.“ Dann passierte es: „Bryant und ich haben uns eines Tages geküsst, als wir zusammen waren“, so Disiree. „Es kam aus dem Nichts. Ich war geschockt, dass es ein guter Kuss war, aber es fühlte sich richtig an.“ So wurde aus Freunden ein Paar, und nur ein Jahr später erwarteten die beiden ihr erstes gemeinsames Kind Sawyer, das jetzt schon neun Jahre alt ist. 2012 dann die Hochzeit. Inzwischen haben Desiree und Bryant vier Jungs und sind überglücklich. „Wir lieben es Eltern zu sein. Als 20-Jährige hätte ich mir nicht vorstellen können, dass mein Leben jetzt so aussehen würde“, sagt Desiree. Aber genau dieses Leben mit ihrem zweiten Ehemann und ihren Kindern würde sie niemals mehr aufgeben wollen. (kko)