RTL.de
TV
GZSZ
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

Illinois

Etwa 12 Millionen Einwohner leben in Illinois, dem Land of Lincoln. Illinois beherbergt mit Chicago zugleich die drittgrößte Metropole der USA.

Illinois gehört zu der sogenannten Great Lakes Region im Nordosten Nordamerikas, die sich von den USA bis nach Kanada erstreckt. Etwa 12 Millionen Einwohner leben in dem US-Bundesstaat, mehr Einwohner haben in den USA nur Kalifornien, Texas, Florida, New York und Pennsylvania. In Illinois liegt mit Chicago auch die drittgrößte Stadt der Vereinigten Staaten (Metropolregion mit etwa 9 Millionen Einwohnern), als Hauptstadt gilt jedoch Springfield (etwa 115.000 Einwohner) im Zentrum des Bundesstaates. Nachbarstaaten von Illinois sind Wisconsin, Iowa, Missouri, Kentucky, Indiana und Michigan.

Illinois - Die Geschichte des Land of Lincoln

Illinois wird oft auch als Land of Lincoln bezeichnet, da hier der 16. Präsident Abraham Lincoln (1809-1865) lebte und seine frühen Jahre als Parlamentarier verbrachte. Die Ausgrabungsstätte Koster Site gibt Aufschluss darauf, dass Illinois bereits um 7500 v. Chr besiedelt wurde. Im 8 bis 13. Jahrhundert lebte hier die sogenannte Mississippi-Kultur, benannt nach dem über 3700 km langen Fluss, der auch durch Illinois führt. Aus der Mississippi-Kultur gingen später Stämme wie die Apalachee, die Missouri, die Creek, die Cherokee und die namensgebenden Illinois hervor. Als erste Europäer in der Region gelten die Franzosen Jacques Marquette und Louis Jolliet, welche den Illinois River gegen 1673 erkundeten. 1818 schließlich wurde Illinois zum US-Bundesstaat ernannt. Zur Zeit der Industrialisierung wurde Chicago zu einem wichtigen Handelsplatz und wuchs schließlich zur großen Millionenstadt im Nordosten des Bundesstaates heran.

Illinois - Städte und Sehenswürdigkeiten

Chicago gilt als einzige Millionenstadt in Illinois. Aurora, die zweitgrößte Stadt, verfügt im Vergleich nur über knapp 200.000 Einwohner. Danach folgen Rockford (150.000), Joliet (147.000) und Naperville (140.000). Die Hauptstadt Springfield ist die sechstgrößte Stadt des US-Bundesstaates, hier stehen auch das Wohnhaus und das Grab Abraham Lincolns. Neben dem Wohnhaus Lincolns gehören die historische Route 66 sowie das UNESCO-Welterbe Cahokia-Mounds, das an die Mississippi-Kultur erinnert, zu den Sehenswürdigkeiten des nordwestlichen Bundesstaates.