Unzertrennliches Team bei „Top Dog Germany“

Hund Luke und Tina haben sich gegenseitig gerettet

13. August 2021 - 12:35 Uhr

Was für ein Dreamteam!

Eigentlich wollte Tina dem niedlichen Ratonero-Bodeguero-Andaluz-Mischling Luke (6) aus Spanien das Leben retten – und das hat sie auch. Doch damals ahnte sie nicht, dass er wenige Monate später auch ihr eigenes Leben retten würde. Bei der 39-Jährigen wurde nämlich Multiple Sklerose diagnostiziert. Dank Luke hat sie wieder neuen Lebensmut gefasst und startet nun gemeinsam mit ihm sogar in den "Top Dog Germany"-Parcours. Warum der kleine Hund so wichtig für Tina ist und erste Szenen aus dem temporeichen Parcours zeigen wir im Video.

Vom Tierheim in den „Top Dog“-Parcours

Es ist eine Schocknachricht für "Top Dog"-Kandidatin Tina: Nur wenige Monate nachdem sie Luke adoptiert, erfährt sie, dass sie MS hat. Die sonst so aktive 39-Jährige fällt in ein tiefes Loch, hatte sogar Tage an denen sie "das Haus nicht mehr verlassen" und mit niemandem reden wollte. Doch verkriechen konnte sie sich nie – schließlich musste sie sich um Luke kümmern, mit ihm Gassi gehen und ihn umsorgen. Der quirlige Hund und Tina haben sich gewissermaßen "gegenseitig gerettet", erzählt die "Top Dog"-Teilnehmerin im RTL-Interview.

Mittlerweile sind Tina und Luke beste Freunde und laufen sogar zusammen den Ultra-Marathon. Nun will das Dreamteam aber auch den Parcours von "Top Dog Germany" rocken. Ob ihnen das wohl gelingt? Das zeigt RTL am Freitag, den 13. August ab 20:15 Uhr bei "Top Dog Germany"

Tina und Mischling Luke auf Tauchstation bei „Top Dog Germany“.
Tina und Mischling Luke auf Tauchstation bei „Top Dog Germany“.
© TVNOW / Markus Hertrich

„Top Dog Germany“ auf TVNOW streamen

Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt's "Top Dog Germany" auch im RTL-Livestream auf TVNOW zu sehen. Dort stehen auch die vergangenen Folgen der actionreichen Tiershow jederzeit zum Streamen bereit. (ngu)