Tödlicher Unfall auf der A67

19-Jähriger wird von Lastwagen überrollt und stirbt

Mit diesem Wagen kommt der 19-Jährige von der Fahrbahn ab, schleudert aus dem Fahrzeug und wird von einem Lastwagen überrollt.
Mit diesem Wagen kommt der 19-Jährige von der Fahrbahn ab, schleudert aus dem Fahrzeug und wird von einem Lastwagen überrollt.
© dpa, -, sei

06. September 2021 - 9:32 Uhr

Autofahrer kam von der Fahrbahn ab

Ein 19-jähriger BMW- Fahrer war in der Nacht von Sonntag auf Montag auf die Bundesautobahn (BAB) 67 vom Mönchhofdreieck kommend in Fahrtrichtung Darmstadt unterwegs. Auf der Höhe des Autobahndreiecks Rüsselsheim kam der Mann plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab – er schleuderte durch eine Böschung hindurch in Richtung der BAB 60. Dort prallte sein Fahrzeug gegen die Rückseite der Leitplanke. Der 19-Jährige wurde aus dem BMW geschleudert und blieb auf der Überleitungsspur liegen. Warum der junge Mann von der Spur abkam, ist laut eines Polizeisprechers bisher unbekannt.

Der Unfall endet tödlich

Anschließend wurde der Mann von einem Lastwagen überrollt. Der 19-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle. Nach dem Unfall wurde das Autobahndreieck für mehrere Stunden komplett gesperrt. (awo/dpa)