Sie will leben – und Gutes tun

Todkranke Antonia sammelt Spenden: "Gemeinsam können wir etwas bewirken"

25. November 2021 - 18:23 Uhr

20-Jährige aus Kassel hat nur noch wenige Monate zu leben

Die 20-jährige Antonia leidet an einem Gehirntumor. Die Ärzte geben ihr nur noch wenige Monate. In der kurzen Zeit, die ihr bleibt, will Antonia leben – und Gutes tun. Sie hat einen gemeinnützigen Verein gegründet und sammelt Spenden für soziale Zwecke, den Umweltschutz und Geflüchtete. Was sie antreibt, erzählt sie uns im Video.

"Wenn man nicht operieren kann, dann gibt es auch keine Hoffnung"

Antonia Ringborg mit ihrem Vater Patrik
Antonia Ringborg mit ihrem Vater Patrik
© RTL

Im Juli 2014 entdeckten Ärzte einen Tumor im Kopf der 12-jährigen Antonia. Sie muss sofort operiert werden. Es folgen Bestrahlungen und Chemotherapie. Lange sieht es so aus, sah es so aus, als ob Antonia den Krebs besiegt hätte. Doch im Dezember 2017 der Rückschlag: Der Tumor ist zurück. Es folgen weitere Operationen und Bestrahlungen. "Dann gab es wieder eine kurze Pause mit Hoffnung, bis dann dieser neue Tumor an einer anderen Stelle im Kleinhirn aufgetaucht ist, ohne Möglichkeit zu operieren. Und wenn man nicht operieren kann, dann gibt es auch keine Hoffnung, weil sie keine Bestrahlungen mehr verträgt", erklärt Patrik Ringborg, Antonias Vater.

Unterstützung für Flüchtlinge und Klimaschutz

Doch anstatt aufzugeben, entscheidet sich Antonia, anderen zu helfen und gründet den Verein "Antonia Ringborgs Spendengemeinschaft e.V.". Angesprochen auf ihren Ansporn, erklärt die 20-Jährige im RTL-Interview: "Komischerweise hat mir meine Krankheit gezeigt, wie gut ich es in Europa habe und wie sehr ich möchte, dass es allen Lebewesen so gut geht." Das gesammelte Geld geht an verschiedene Projekte und Organisationen in den Bereichen Umwelt- und Klimaschutz sowie Flüchtlingshilfe. Aktuell sammelt Antonia für die Flüchtlinge an der belarussischen Grenze.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Sie wollen helfen? Das Spendenkonto für Antonias Verein

Eine Spendenaktion, die uns tief bewegt und an das Gute im Menschen glauben lässt. Wer Antonias Verein, die "Antonia Ringborgs Spendengemeinschaft e.V." unterstützen möchte, findet alle Informationen online.

Die Spendenkontonummer bei der Kasseler Sparkasse:
IBAN: DE21 5205 0353 0011 8448 15
BIC: HELADEF1KAS

(fge)