Bekannt geworden ist Philipp Mickenbecker zusammen mit seinem Zwillingsbruder durch ihren Youtube-Kanal "The Real Life Guys". Über 1,2 Millionen Abonnenten können da die witzigsten technischen Erfindungen der beiden verfolgen. Dabei begeistert die Fans vor allem, dass die Brüder so "real", also echt, sind. Und das beweist auch die ehrliche Beichte des gerade einmal 23-jährigen Philipp Mitte Oktober: Er ist todkrank, leidet in seinem jungen Alter schon zum dritten Mal an Lymphdrüsenkrebs. Seine Lebenserwartung laut Ärzten: Zwischen zwei Wochen und zwei Monaten. Wie mutig der Youtube-Star mit diesem Wissen umgeht und was seine Freunde so an ihm schätzen – mit RTL hat der 23-Jährige ganz offen gesprochen. Seinen berührenden Lebensmut sehen Sie im Video.