Pompöse Feier

Thailands König Maha Vajiralongkorn setzt sich die Krone auf

04. Mai 2019 - 20:42 Uhr

Zehnter König seit Beginn der Chakri-Dynastie

Thailand hat wieder einen gekrönten Monarchen. In einer feierlichen Zeremonie setzte sich König Maha Vajiralongkorn am Samstag im Großen Palast von Bangkok die Krone auf. Damit hat der 66-Jährige, der bereits seit zweieinhalb Jahren amtiert, nun alle Würden und Vollmachten eines thailändischen Monarchen. Maha Vajiralongkorn, der auch den Namen Rama X. trägt, ist der zehnte König seit Beginn der Chakri-Dynastie 1782.

Sein Sohn geht in Bayern zur Schule

Das Eingangstor zur Villa des thailändischen Königs Maha Vajiralongkorn, aufgenommen am 28.07.2017 in Tutzing am Starnberger See (Bayern). Thailands König Maha Vajiralongkorn feiert am 28. Juli seinen 65. Geburtstag. Foto: Ursula Düren/dpa | Verwendu
Die Villa von Maha Vajiralongkorn in Bayern.
© picture alliance / Ursula Düren/, Ursula Düren, udu jai

Der frisch gekrönte König hat auch eine innige Beziehung zu Deutschland, speziell zu Bayern. Dort geht sein 14-jähriger Sohn Prinz Dipangkorn Rasmijoti zur Schule. Rama X besitzt  seit drei Jahren die Villa Stolberg in Tutzing, die einen eigenen Zugang zum Starnberger See hat. Dort ist der Monarch mit seiner Entourage bisher allerdings nicht weiter aufgefallen, berichtet die "Süddeutsche Zeitung".

Wie oft der König in Tutzing weilt, sei unbekannt. Die Liebe zu seiner Frau, der 32 Jahre jüngeren, früheren Stewardess Suthida, habe ihn seinerzeit nach Bayern geführt, so die Zeitung.

Eine Woche nach der Hochzeit die Krönung

King Maha Vajiralongkorn and his consort, General Suthida Vajiralongkorn named Queen Suthida attend their wedding ceremony in Bangkok, Thailand May 1, 2019, in this screen grab taken from a video. Thai TV Pool  THAILAND OUT. NO COMMERCIAL OR EDITORIA
Maha Vajiralongkorn mit seiner Frau Suthida Vajiralongkorn bei ihrer Hochzeit vor einer Woche.
© REUTERS, REUTERS TV, JAS

Im Unterschied zu vergleichbaren Feiern in Europa waren bei der Krönung keine Gäste aus dem Ausland dabei. Der König erschien im Rolls Royce, zusammen mit Königin Suthida (40), die nicht nur Stewardess war, sondern auch seine ehemaligen Leibwächterin. Die beiden hatten erst diese Woche geheiratet.

Absolute Monarchie wurde 1932 abgeschafft

04.05.2019, Thailand, Bangkok: Thailands König Maha Vajiralongkorn setzt sich bei einer feierlichen Zeremonie seiner Krönung am Samstag 4. Mai 2019 in Bangkok selber die Krone auf (Video-Still). Foto: Uncredited/Thai TV Pool/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Thailands König setzt sich die Krone auf.
© dpa, Uncredited

Für das mehrheitlich buddhistische Land in Südostasien war dies die erste Krönung seit fast sieben Jahrzehnten. Die absolute Monarchie ist bereits seit 1932 abgeschafft. Seit einem Putsch vor fünf Jahren regiert das Militär. Der König hat jedoch eine hochpolitische Rolle.

Die Krönung dauerte mehr als zwei Stunden. Zunächst wurde Rama X. von Mönchen mit Wasser gereinigt und gesalbt. Dabei trug er nur eine weiße Robe. Dann bestieg er - jetzt in vollem Ornat - den Thron.

Zahlen und Fakten: Krone ist 62 Zentimeter hoch und wiegt sieben Kilo

04.05.2019, Thailand, Bangkok: Königliche Gardisten feuern Salutschüsse zu Ehren des neuen Königs von Thailand, der sich in einer feierlichen Zeremonie am Samstag 4. Mai in Bangkok die Krone aufsetzte. Foto: Sakchai Lalit/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Königliche Gardisten feuern Salutschüsse zu Ehren des neuen Königs von Thailand ab.
© dpa, Sakchai Lalit, SL
  • Kosten der Feiern: Etwa 30 Millionen Euro
  • Vermögen des thailändischen Königshauses: mehr als 35 Milliarden Euro
  • Die "Große Krone des Sieges" ist 66 Zentimeter hoch, über sieben Kilogramm schwer und mit Edelsteinen besetzt.
  • Zur Krönung wurden mehr als 40.000 Strafgefangene begnadigt