Gigantische Zeremonie

Thailand: Zwillinge (6) werden gezwungen, einander zu heiraten

30. Dezember 2018 - 15:40 Uhr

Liebespaar aus einem vergangenen Leben

Guitar und Kiwi aus Thailand sind gerade mal sechs Jahre alt - und sie sind Geschwister. Trotzdem zwingen ihre Eltern sie, einander zu heiraten. Ihre Hochzeit wird zu einer bizarren Zeremonie im Wert von Tausenden Euro.

Ihre Eltern sind Buddhisten. Sie glauben daran, dass Zwillinge "Karma" aus Beziehungen in einem vergangenen Leben haben. Sie werden wiedergeboren, weil ihre Schuld nicht beglichen ist. "Wir müssen die beiden Zwillinge miteinander verheiraten, damit sie die Probleme lösen können, die sie als Liebespaar hatten", sagt ihr Vater gegenüber der "Daily Mail". Die Ehe ist nicht rechtskräftig.