"Die Beziehung ist für mich beendet"

Experiment "Temptation Island VIP" gescheitert: Alles aus bei Calvin und Roxy

14. Dezember 2020 - 8:35 Uhr

Roxy: "Ich habe nur noch Ekel übrig"

"Das ist einfach nur armselig, abartig, und sowas hat keine Frau verdient", resümiert Roxy knallhart, als sie Calvin nach der getrennten Zeit beim "Temptation Island VIP"-Finale wiedersieht. Für sie ist einfach zu viel vorgefallen: Wieder und wieder musste sie unter Tränen mit ansehen, wie heiß es ihr Freund mit den Verführerinnen trieb. Wie sich Calvin am Ende rechtfertigt und wieso die Beziehung trotzdem beendet ist, im Video.

Calvin: "Ich höre einfach auf mein Herz!"

Doch nicht erst beim Wiedesehen mit Roxy, schon vorher schien es Calvin eher hin zu Verführerin Sanja zu ziehen. Beim letzten gemeinsamen Date wirkt er zwar zunächst hin und hergerissen, legt für sich dann aber doch fest: "Ich höre einfach auf mein Herz!" Prompt kommt es beim Temptation-Date im Bett dann auch zum Kuss, wie das Video zeigt.

Auch Roxy geht mit Jay auf Tuchfühlung

Beim letzten Temptation-Date wagt aber nicht nur Calvin ein heißes Lippenbekenntnis. Auch zwischen Roxy und ihrem Date Jay knistert es erneut gewaltig. Als sich die beiden nach dem romantischen Dinner eine Abkühlung im Pool genehmigen, wird es dort ziemlich heiß. Hingebungsvoll schmiegt sich Roxy an Jay, während eine leidenschaftliche Knutscherei zwischen den beiden ausbricht. Im Video gibt's die heiße Szene.

„Temptation Island VIP“ auf TVNOW streamen

Doch nicht nur Roxy und Calvin, auch die anderen drei Promi-Paare treffen sich endlich wieder. Wie das ausgeht, gibt's schon jetzt und ab nächsten Donnerstag, den 10. Dezember bei "Temptation Island VIP" auf TVNOW zu sehen.

Auch interessant