Christina hat die Nase voll von ihrem Freund Salvatore

"Ich lasse mich nicht mehr verarschen!"

12. April 2019 - 8:00 Uhr

Zieht Christina nun die Konsequenzen?

Es ist das alles entscheidende und letzte Lagerfeuer auf "Temptation Island". Hier entscheiden Christina und Salvatore, ob und wenn ja wie ihre Beziehung in Zukunft weitergehen soll. Doch kurz zuvor macht die Griechin ihren Standpunkt bereits sehr deutlich, wie im Video zu sehen ist.

"…aber ich bin so enttäuscht"

"Ich lasse mich nicht mehr verarschen", sagt Christina klipp und klar in die Kamera. Die Rede ist natürlich von ihrem Freund Salvatore. Schluchzend fügt sie hinzu: "Ich liebe ihn – aber ich bin so enttäuscht." Warum sie ihren Buddha - den sie beim ersten Date von Chris bekommen hat - mit zum finalen Lagerfeuern nimmt, erklärt Christina im Video.

Wie die erste Begegnung nach zwei Wochen auf "Temptation Island" zwischen Salvatore und Christina schließlich abläuft, seht ihr im großen Finale am 14. April um 22:05 Uhr. Oder bereits jetzt bei TVNOW – dort gibt's die komplette Staffel.