Team Wallraff: Schwangere Mieter unerwünscht - die miesen Psycho-Tricks der Vermieter

02. Oktober 2018 - 10:16 Uhr

"Haus von Beck": Hier ist der Vermieter "Chef im Ring"

"Mieter in Angst" und "Horror-Haus" - diese Schlagzeilen Münchner Tageszeitungen beziehen sich auf einen ganz bestimmten Vermieter: Rainer Beck, Inhaber der Immobilienfirma "Haus von Beck". Unser Reporter Manuel hat sich undercover in die Münchner Firmenzentrale eingeschleust und konnte feststellen, mit welchen fiesen Methoden Mieter schon bei Kleinigkeiten schikaniert und unter Druck gesetzt werden. Im Video zeigen wir, wie der Vermieter einem jungen Paar erst erlaubt zusammenzuziehen, als die Mieterin bestätigt, keine Kinder kriegen zu können.

Whatsapp-Gruppe als Mietshaus-Pranger

"Haus von Beck" hat außerdem für einige Häuser eine Whatsapp-Gruppe einrichten lassen. Darin sollen die Telefonnummern aller Mieter eingetragen werden. So kann jeder Mieter sehen, wenn zum Beispiel einer aus dem Haus abgemahnt wird. Und davon macht der Vermieter Gebrauch - auch wenn diese Abmahnungen rechtlich nicht haltbar sind, wie der Mieterverein München bestätigt.

Weil der Wohnungsmarkt so angespannt ist, kommt "Haus von Beck" seit Jahren mit seinen rüden Methoden durch. Mehrere Mieter schildern gegenüber "Team Wallraff" ihre Angst vor den Methoden von "Haus von Beck". Die Mitarbeiter würden immer wieder den Eindruck erwecken, Mieter hätten vor ihrem Vermieter zu kuschen.

Nach dem Undercover-Einsatz bat "Team Wallraff" die Firma "Haus von Beck" in einem Schreiben mit mehr als 20 Fragen um Stellungnahme – ohne bis heute eine Antwort erhalten zu haben.

Die ganze Folge "Team Wallraff - Reporter undercover" jetzt bei TV NOW ansehen.

Auch interessant