RTL News>

Tatjana Maria: So fiebert die Familie in der Heimat mit - "Sie hat es so verdient"

"Sie hat es so verdient"

Tennis-Sensation: Familie von Maria fiebert beim Public Viewing mit

Familie fiebert bei Maria-Halbfinal-Coup mit Tennis-Märchen in Wimbledon
01:36 min
Tennis-Märchen in Wimbledon
Familie fiebert bei Maria-Halbfinal-Coup mit

30 weitere Videos

Tatjana Maria schreibt ihr Tennis-Märchen fort – und die Heimat steht kopf! Im schwäbischen Mengen bei Bad Saulgau drückten Familie und Freunde der Tennis-Spielerin die Daumen. Wie die die Mutter und Brüder der 34-Jährigen den Halbfinaleinzug gefeiert haben, sehen Sie oben im Video.

Maria feiert Comeback-Sieg

Ein kleiner Tennis-Club in der Provinz ist an diesem Dienstag das Epizentrum der Tatjana-Maria-Party. Freunde, Verwandte und Tennis-Fans haben sich versammelt, um mit der zweifachen Mutter im Wimbledon-Duell gegen die Deutsche Jule Niemeier mitzufiebern.

Anfangs sieht es gar nicht gut aus, Maria liegt zurück. Doch dann blüht die 34-Jährige auf, kämpft sich mit Serve-and-Volley, Slice und Stopps zurück ins Spiel, dreht das Match und gewinnt nach 2:18 Stunden. Halbfinale!

Lese-Tipp: 2008 beinahe gestorben – Schicksalsschläge machten Maria stark

"Sie hat es einfach so verdient"

Die Euphorie bei der Familie ist groß. “Sie hat es einfach so verdient“, sagt Bruder Daniel. Ihr zweiter Bruder Matthias denkt schon weiter. „Ich hoffe, einfach, dass sie das Ding nach Hause holt. Sie hat es so verdient nach den ganzen Rückschlägen. Sie hat nie aufgegeben.“

Die Freude ist auch bei Marias Mutter riesig. „Man kann es noch gar nicht fassen oder glauben, dass es das tatsächlich das Halbfinale ist, weil sie jedes Spiel so spannend gemacht hat.“

Es ist der größte Erfolg ihrer langen Karriere. Bisher war die 3. Runde bei einem Grand-Slam-Turnier das beste Ergebnis.

Die nächste Zitterpartie steigt am Donnerstag – dann geht es um das Finalticket des Rasen-Klassikers. (msc/jpu)