Letzter Widerstand in Afghanistan

Taliban melden: Übernahme der Kontrolle über Pandschir-Tal

Konflikt in Afghanistan
Die Taliban haben die Kontrolle über das umkämpfte Pandschir-Tal übernommen.
deutsche presse agentur

Letzte Bastion des Widerstandes in Afghanistan eingenommen

Die radikalislamischen Taliban haben eigenen Angaben zufolge auch die umkämpfte Provinz Pandschir vollständig eingenommen, so ein Sprecher. Das Pandschir-Tal war die letzte noch nicht von den Islamisten kontrollierte Region in Afghanistan.

Dieser Inhalt kann nicht angezeigt werden

Es tut uns leid,
bitte versuchen Sie es später noch einmal.

"Vollständig erobert“

Das Pandschir-Tal sei “vollständig erobert“, erklärte der Taliban-Sprecher Sabihullah Mudschahid, wie die Nachrichtenagentur AFP vermeldet. „Mit diesem Sieg ist unser Land vollständig aus dem Sumpf des Krieges befreit“, schrieb ein Sprecher bei Twitter. Bislang seien die Angaben des Sprechers nicht unabhängig überprüft worden.

Die Widerstandskämpfer hatten zuvor noch einen Waffenstillstand vorgeschlagen. Am Wochenende waren die Taliban allerdings weiter im Pandschir-Tal vorgerückt. Sie meldeten schwere Kämpfe und Gebietsgewinn in der Provinz nördlich von Kabul. Bei den Kämpfen sei auch ein bekannter Sprecher sowie ein General der Widerstandsgruppe getötet worden, wie die Nationale Widerstandsfront (NRF) am Sonntagabend mitteilte.

(REUTERS/rla)