Unglaublich! Von 340 auf 156 Kilo

Stand-Up-Komikerin Nicole Jäger hat ihr Gewicht halbiert

Nicole Jäger hat ihr Gewicht halbiert Jetzt startet sie auf der Bühne durch
00:58 min
Jetzt startet sie auf der Bühne durch
Nicole Jäger hat ihr Gewicht halbiert

4 weitere Videos

Nicole Jäger hat 180 Kilo abgenommen

Diese Frau wog unglaubliche 340 Kilo. Jetzt bringt Nicole Jäger mehr als 180 Kilo weniger auf die Waage - und ihre Fans als Stand-Up-Komikerin zum Lachen.

Vermeintlicher Herzinfarkt rüttelt sie wach

Eine Essstörung ließ Nicole Jäger immer dicker werden. Es ging ihr gesundheitlich stetig schlechter, vor die Tür ging sie kaum noch. Und so brauchte sie wohl diesen Schlüsselmoment, der endlich die Kehrtwende in ihrem schwergewichtigen Leben brachte: Nach einem vermeintlichen Herzinfarkt beschließt Nicole Jäger, ihr Leben zu ändern und endlich abzunehmen. Sie schafft es auf 156 Kilo, schreibt ihre Geschichte auf – und wird Bestsellerautorin.

Sie hält Frauen schonungslos den Spiegel vor

Doch Nicole Jäger will noch mehr: Es zieht sie ins Rampenlicht, auf die Bühne. Und so wird ihr Buch Grundlage für ihre Show „Nicht direkt perfekt“, mit der sie vor allem Frauen schonungslos den Spiegel vorhält. Es geht um Schönheitsideale, Selbstkritik und die Sehnsucht nach Perfektion – Situationen und kleine Katastrophen also, die wohl jede Frau kennt. Deshalb kommen die Texte aus der eigenen Feder. „Ich rede natürlich nur über die Themen, die ich selbst erlebt habe“, versichert die Stand-Up-Komikerin.

Ihr Glück hängt nicht mehr vom Gewicht ab

Wer Nicole Jäger auf der Bühne sieht, sieht eine selbstbewusste, starke Frau. Eine, die sich nicht verstellt. Und tatsächlich: Ihr Mut zum Unperfekten sei immer mehr gewachsen, verrät die 36-Jährige. Von diesem Gefühl will sie auch anderen Frauen etwas abgeben – mit ihrer Show. Die solle gleichzeitig ein Appell für mehr Gelassenheit dem eigenen Körper gegenüber sein. Wunschlos glücklich also? Nicht ganz, verrät uns die Senkrechtstarterin im Video.