Für ungestörte Nachtruhe

Zzzzz... Spotify führt Einschlaf-Timer ein

© REUTERS, Dado Ruvic, DR/MDP/KC

28. Mai 2019 - 16:57 Uhr

Schnell ein- und gut durchschlafen

Der Streamingdienst Spotify hat einen Sleeptimer rausgebracht. Viele Nutzer hören sich zum Einschlafen Musik, Hörbücher oder Podcasts an. Mit dem neuen Timer können Sie nun festlegen, wann diese automatisch stoppen sollen. Der Vorteil: Die App läuft nicht mehr die ganze Nacht durch oder muss im Halbschlaf ausgeschaltet werden - Sie schlafen ruhiger, der Akku des Geräts wird geschont. Und so funktioniert's!

Spotify Sleep Timer für Android einstellen

Android-Nutzer können den Sleep Timer so aktivieren:

  1. Lied, Hörbuch oder Podcast starten
  2. Auf die drei Punkte für die Titel-Einstellungen tippen
  3. In der Liste "Sleep Timer" anklicken
  4. Die gewünschte Zeit einstellen, nach der die Wiedergabe gestoppt wird. Sie können zwischen 5, 10, 15, 30, 45 und 60 Minuten auswählen​

Spotify Sleep-Timer einstellen für iOS

Leider gibt es den Spotify Sleep Timer zur Zeit nur für Android-Nutzer. iPhone-Besitzer kommen aber auch auf Umwegen dazu:

  1. Vorinstallierte App "Uhr" öffnen
  2. Auf "Timer" tippen
  3. Die Wunschzeit zum automatischen Abschalten einstellen, iPhone-Nutzer haben den Vorteil, dass sie die Zeit so manuell einstellen können
  4. Auf den darunterliegenden Eintrag "Timer-Ende" tippen
  5. Ganz nach unten wischen und "Wiedergabe stoppen" tippen

Wenn's abends nicht ohne Handy geht

Sleep Timer hin oder her: Am besten wäre es, das Smartphone nachts gar nicht neben dem Bett liegen zu haben. Hier erfahren Sie, warum.

Sie wissen nicht, wie Sie sonst zum einschlafen kommen? Wir haben fünf Tipps, wie Sie besser schlafen können.