Flauschiger geht es wohl nicht!

Sooo süß: Kätzchen mit Locken bringen das Netz zum Ausflippen

© meanplastic/twitter

11. Februar 2019 - 13:48 Uhr

Twitter rastet wegen der Locken-Katzen förmlich aus

Man könnte meinen, an süßen Tieren würden wir schon alles kennen. Falsch gedacht, denn jetzt lassen Katzen mit Locken die User in den sozialen Netzwerken ausrasten. Die wollig-weichen Kätzchen sind aber auch zu hübsch anzusehen! Aber was sind das für Katzen?

Auch die Schnurrbarthaare sind kraus

Bei diesen hübschen Tieren handelt es sich um die sogenannten Selkirk-Rex-Katzen. Die Rassekatze mit den weichen Löckchen wurde erstmals 1987 in einem Tierheim entdeckt. Selkirk-Rex-Katzen haben außerdem krause Schnurrbarthaare. Diese Rasse ist sehr selten und meist haben auch nicht alle Kätzchen aus einem Wurf lockiges Fell.

Da möchte man direkt seine Finger im weichen Fell vergraben.

Manchen Selkirk-Rex-Katzen sehen richtig majestätisch aus.

Deshalb haben die Katzen Locken

Dass diese Kätzchen Locken haben, liegt übrigens an einer zufälligen Genmutation. Und es kommt noch besser: Weil sie weniger Proteine als andere Katzenrassen erzeugt und außerdem weniger Fell verliert, eignet sich die Selkirk-Rex-Katze auch für Allergiker.