Die Vergangenheit lässt den Ex-DSDS-Kandidaten nicht los

Angst gehört zur Beziehung von Menowin Fröhlich und Senay Ak dazu

24. Juli 2019 - 11:16 Uhr

„Liebe, Stärke und Angst“

Ex-DSDS Kandidat Menowin Fröhlich hat eine bewegte Vergangenheit hinter sich. Damals bestimmten Drogen, Gerichtstermine und Gefängnisaufenthalte seinen Alltag. Doch damit ist Schluss! Im "Sommerhaus der Stars" 2019 will er mit Senay Ak zeigen, was sie als Paar drauf haben. Doch als die beiden ihre Beziehung in drei Worten beschreiben sollen, sagt Menowin: "Liebe, Stärke und Angst". Warum Angst immer noch eine so große Rolle spielt, erzählt Menowin uns ganz offen im Video.

Die bewegte Vergangenheit von Menowin Fröhlich

Das Leben hat es mit Menowin nicht immer gut gemeint. 2005 versuchte der mittlerweile 31-Jährige sein Glück bei "Deutschland sucht den Superstar". Doch er musste die Show wegen Körperverletzung und Betrug verlassen. Im Sommer 2009 dann der zweite Versuch. Menowin schafft es bis ins Finale, muss sich dann aber gegen Mehrzad Marashi geschlagen geben.

Wie weit Senay und Menowin es im "Sommerhaus der Stars" 2019 schaffen, sehen wir ab dem 23. Juli immer dienstags um 20:15 Uhr.

Das Sommerhaus bei TVNOW und AUDIO NOW

Die vierte Staffel von "Das Sommerhaus der Stars" startete am 23. Juli. Wer nocht so lange warten möchte, kann neue Folgen schon 3 Tage vor TV-Ausstrahlung online bei TVNOW streamen.

Den echt witzigen Podcast zur Show gibt es ab sofort in der AUDIO NOW-App.