Rührende Geste

"Solche Aktionen machen glücklich!" Mädchen spenden Taschengeld für Tierheim-Futter

Was eine Freude: Die beiden Mädchen Anna und Emma haben ihr Taschengeld zusammen gelegt und dem Tierheim gespendet.
Was eine Freude: Die beiden Mädchen Anna und Emma haben ihr Taschengeld zusammen gelegt und dem Tierheim gespendet.
© Tierheim Bergheim

12. November 2021 - 16:23 Uhr

Eine Schubkarre voller Freude

Das lässt die Herzen der Tiere und Mitarbeiter des Tierheims Bergheim höher schlagen. Die beiden Mädchen Anna und Emma haben ihr Taschengeld zusammengelegt, davon eine ganze Schubkarre voller Hundefutter, Hundeleinen und Halsbänder gekauft und all das dem Tierheim gespendet. Das bedankt sich jetzt in einem emotionalen Post für die rührende Geste.

Das Netz feiert mit: "Euch sollte man klonen!"

Das Tierheim konnte sein Glück kaum fassen, wie es auf Facebook schreibt: "Anna und Emma sind ganz besondere Menschen, denn sie haben ihr Taschengeld zusammengeworfen, um unseren Tieren eine ganze Schubkarre voller Futter zu kaufen. Wisst Ihr eigentlich, wie glücklich uns solche Aktionen machen?" Und nicht nur das Tierheim war gerührt, auch zahlreiche Nutzer. "Respekt! Mädels, euch sollte man klonen!", schreibt eine Nutzerin und eine andere: "Anna und Emma ihr seid wunderbar."

Immer wieder muss das Heim neue Tiere aufnehmen und sich mit teilweisen traurigen Hintergrundgeschichten auseinandersetzen. Da ist diese frohe Nachricht eine willkommene Abwechslung. (jbü)