Mit Online-Partnerbörse Liebe finden?

Singlebörse: Wer ist der Testsieger beim Online-Dating?

Partnerbörsen im Test
© imago images / Panthermedia, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

13. Februar 2020 - 15:24 Uhr

Partnerbörsen im Test: Nur der Testsieger ist wirklich gut!

Die Suche nach dem Liebesglück findet heutzutage oft im Internet statt. Partnervermittlungen und Singlebörsen buhlen hier um die Gunst der einsamen Herzen. Das Deutsche Institut für Service-Qualität führte dazu im Auftrag von ntv eine Studie durch. Das Ergebnis ist im Schnitt ernüchternd: Mitgliedschaft, Leistungen, Service, Vertragsbedingungen und mehr – die getesteten Online-Singlebörsen erzielen durchschnittlich lediglich das Qualitätsurteil "ausreichend". Doch keine Bange! Es gibt aber auch einen würdigen Testsieger*!

Singlebörse: Testsieger ist Lovescout24

 Man gifting his girlfriend bunch of red roses on Valentine s Day model released Symbolfoto PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY ABIF01150
Ob sich dieses Paar beim Online-Dating kennengelernt hat?
© imago images/Westend61, gpointstudio, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Als Testsieger geht Lovescout24* aus der Studie hervor – als einzige Online-Singlebörse mit einem tatsächlich guten Gesamtergebnis. Das deckt sich auch mit den Ergebnissen des (inzwischen etwas angestaubten) Tests der Stiftung Warentest von 2016: Hier bekam der Anbieter die Endnote 1,8. Aber auch heute gilt: Führend ist der Anbieter unter anderem beim Mitgliedschaftstest und in puncto Leistungsumfang - auch eine kostenlose Testmitgliedschaft ohne Funktionseinschränkung ist möglich. Die AGB erzielen in der anwaltlichen Bewertung ein sehr gutes Resultat. So ist etwa eine Kündigung der Mitgliedschaft noch bis zwei Tage vor Vertragsende möglich. Auch der Internetauftritt schneidet im Anbietervergleich am besten ab.

Zum Testsieger: Lovescout24 ansehen*

Singlebörse im Test: Alle Noten der Plattformen für Online-Dating im Überblick

Partnervermittlungen 2

Rang Unternehmen Punkte* Qualitätsurteil
1 Lovescout24 71,1 gut
2 Neu.de 69,1 befriedigend
3 Blickkontakte.de 64,8 befriedigend
4 Single.de 62,9 befriedigend
5 Flirt-fever.de 55,8 ausreichend
6 Dating Cafe 54,1 ausreichend
7 Kissnofrog.com 48,4 ausreichend
8 iLove 47,4 ausreichend

Den zweiten Rang erzielt Neu.de. Der Anbieter punktet mit einem sehr guten Leistungsumfang; so weist das Portal etwa auf neue, passende Mitglieder hin und bietet Single-Events an. Im Rahmen der Mitgliedschaftstests fällt die Seriosität der Zuschriften positiv ins Gewicht. Zu den Stärken im Service zählt die schnelle Beantwortung von E-Mails.

Zum Angebot: Singlebörse Neu.de ansehen*

Singlebörsen und Partnervermittlungen im Test: Wo gibt es Probleme?

Nur dem Testsieger* gelingt ein gutes Gesamtresultat, das gilt neben den Singlebörsen auch bei Partnerportalen, die passende Dates per Algorithmus vorschlagen. Oft sind die Anbieter beispielsweise beim Service schwach aufgestellt: So bieten drei Partnerbörsen eine telefonische Hotline gar nicht erst an, und auch bei den übrigen Portalen ist die Beratung hier meist wenig überzeugend. Intransparente Preise und teils lange Vertragslaufzeiten werfen ein wenig kundenfreundliches Licht auf die Branche. Der Test deckt zudem auf, dass ein Widerruf nicht immer reibungslos verläuft. Für die bereits beanspruchte Leistung dürfen die Portale einen Betrag in Rechnung stellen - dieser muss aber verhältnismäßig sein. Ein Unternehmen verlangte einen sogenannten Wertersatz, der höher war als die Kosten für eine einjährige Mitgliedschaft. Eine andere Partnerbörse bestätigte zwar einen Widerruf, verschickte aber anschließend eine Mahnung über den gesamten Mitgliedsbeitrag.

Singlebörse kostenlos nutzen? Viele Funktionen nur für Premium-Mitglieder!

Wer ernsthaft auf Partnersuche ist, kommt um eine kostenpflichtige Mitgliedschaft* kaum herum. Wichtige Funktionen, wie die Kontaktaufnahme zu anderen Singles, stehen in der Regel nur Premium-Nutzern zur Verfügung. Entscheidend: Es gibt große Unterschiede – sowohl bei der Passgenauigkeit der Partnervorschläge, etwa hinsichtlich Alter und Region, als auch bei der Qualität der Zuschriften, die nicht in allen Fällen seriös sind. Markus Hamer, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Service-Qualität, rät: "Falls vorhanden, kann eine kostenlose Test-Mitgliedschaft ein probates Mittel sein, um nicht gleich einen langfristigen Vertrag abzuschließen."

Parship und Elitepartner überzeugen bei den Partnervermittlungen

Partnervermittlungen 1

Rang Unternehmen Punkte* Qualitätsurteil
1 Parship 74,8 gut
2 Elitepartner 67,1 befriedigend
3 eDarling 62,0 befriedigend
4 Lemonswan  60,5 befriedigend
5 Partner.de 53,0 ausreichend
6 Parwise.de 43,4 ausreichen

Den Testsieg sichert sich Parship (Qualitätsurteil: "gut") unter den Online-Partnervermittlungen. Insbesondere bei der Mitgliedschaft punktet das Unternehmen: Die Testkunden erhalten im Schnitt die meisten seriösen persönlichen Zuschriften, deren Absender auch in puncto Alter und Persönlichkeit den Wunschangaben entsprechen. Zudem überzeugt der Leistungsumfang – zum Angebot zählen beispielsweise auch eine App sowie Single-Events. Auch beim Service schneidet Parship im Vergleich noch am besten ab, etwa dank freundlicher und kompetenter Beratungen am Telefon. Dicht gefolgt nur von Elitepartner*, einer Plattform für Akademiker und Gutverdienern.

Elitepartner im Test: Für Akademiker & Co.

Den zweiten Rang im Test der Partnerbörsen nimmt Elitepartner* ein. Die Partnervermittlung bietet einen großen Leistungsumfang, der etwa das unbegrenzt kostenfreie Senden, Empfangen und Lesen von Nachrichten umfasst. Positiv in puncto Mitgliedschaft: Die Partnervorschläge passen hinsichtlich Alter, Region und Persönlichkeit gut zu den angegebenen Wünschen. Auf dem dritten Rang folgt eDarling*. Der Service per E-Mail ist mit Abstand der beste im Test und erzielt ein sehr gutes Ergebnis. Zudem punktet der transparente Anmeldeprozess.

Quelle: n-tv.de

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.