Dating zu Corona-Zeiten

"Single-Shopping": Supermarkt hilft Kunden beim Flirten

Im bayerischen Volkach können Singles freitagsabends im Supermarkt flirten.
Im bayerischen Volkach können Singles freitagsabends im Supermarkt flirten.
© dpa, Nicolas Armer, nar pil

09. Juli 2021 - 12:56 Uhr

Schlechte Zeit für Singles

Die Zeit gerade ist wirklich eher suboptimal für Singles. Wo kann ich denn gerade noch jemanden kennenlernen? Bars zu, Clubs dicht. Und wenn ich dann auch noch Online-Dating schrecklich finde, stehen die Chancen schlecht. Bin ich als Single also dazu verbannt, alleine zu bleiben bis alles mal wieder gelockert wird? Ein Supermarkt in Bayern hat sich etwas einfallen lassen, um Singles in diesen Zeiten beim Flirten zu helfen.

Einkaufen muss ich ja sowieso

Ein Supermarkt im unterfränkischen Volkach lockt jeden Freitagabend zum "Single-Shopping". "Schließlich machen es Ausgangssperre und Kontaktbeschränkung derzeit nicht leicht, einen Partner zu finden", sagt der stellvertretende Marktleiter Steven Schellhorn. Denn durch Lockdown und Kontaktbeschränkungen sind Dates eigentlich auch tabu. Aber einkaufen muss ich ja sowieso. Warum dann nicht dabei auch die Chance nutzen, die große Liebe zu finden? Oder zumindest ein bisschen zu flirten. Soll schließlich nicht verlernt werden.

Flirt in der Obstabteilung

Jeden Freitag zwischen 18 und 20 Uhr können sich Singles am Eingang ein Herz mit einer Nummer schnappen und auf ihre Jacke pappen. Sehe ich zwischen den Regalen einen attraktiven Single, kann ich die Nummer an der Kasse ausrufen lassen. Oder einfach meine Telefonnummer mit einer Nachricht hinterlassen. Dafür sind Zettel ausgelegt, auf denen die Art der Kontaktaufnahme angekreuzt werden kann, wie zum Beispiel: "Ich würde mich freuen, dich auf einen Orangensaft in der Obstabteilung zu treffen." Vielleicht habe ich dann nach dem Supermarkt nicht nur ein paar Orangen, sondern meine nächste Liebe im Einkaufskorb.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:
29.01.2021, Bayern, Volkach: Die beiden Freunde Heinz und Lucia nehmen am "Single-Shopping" in einem Supermarkt in Volkach teil. Jeden Freitag findet in einem Supermarkt in Volkach von 18 bis 20 Uhr das "Single-Shopping" statt. Singles kleben sich wä
Die beiden Freunde Heinz und Lucia nehmen am "Single-Shopping" in einem Supermarkt in Volkach teil.
© dpa, Nicolas Armer, nar pil

Kunden sind begeistert

"Ich finde das eine gute Abwechslung", sagt ein Mitarbeiter, der selbst ein rotes Herz auf der Brust trägt. Das Angebot gebe es zwar schon seit etwa zwei Jahren, sagt Schellhorn, aber bisher hätten es wenige Kunden genutzt. Erst seit Corona wurde der Stand mit den Herzen zum Hingucker.

Einige Noch-Singles können dann sicher irgendwann erzählen: "Wir haben uns im Supermarkt kennengelernt." Romantisch!

Quelle: dpa/RTL.de

Auch interessant