MoTrips Song über Abtreibung

Deshalb sang Michael Patrick Kelly „Embyro“

25. Juni 2020 - 10:17 Uhr

Michael Patrick Kelly beweist Mut

Es war einer der emotionalsten Momente in der "Sing meinen Song"-Geschichte: Am Tauschabend von MoTrip wagt sich Michael Patrick Kelly an "Embryo". In dem Song rappt MoTrip über die Abtreibung seines ersten Kindes – und damit über den größten Fehler seines Lebens. Im Video gibt es den emotionalen Auftritt noch einmal zu sehen.

MoTrip bereut seine Entscheidung von damals

Als MoTrip und seine Jugendliebe Larissa damals von der Schwangerschaft erfahren, fühlen sie sich einfach noch nicht reif genug. Heute bereut das Paar die Entscheidung. In seinem autobiografischen Song "Embryo" verarbeitet der Rapper die Schuldgefühle. Dass MoTrip so offen darüber rappt, findet "Sing meinen Song"-Gastgeber Michael Patrick mehr als bewundernswert. Um seinen ganzen Respekt vor MoTrip auszudrücken, möchte er sich dem Song annehmen und ihn in völlig neuem Gewand erklingen lassen. Dabei ist Michael Patrick besonders wichtig, dass er das Lied richtig rüberbringt. Damit das gewährleistet ist, holt er sich sogar Rat bei Kumpel Moses Pelham.

Als er das Lied in Südafrika schließlich neu interpretiert, fließen bei allen Stars die Tränen. Für Michael Patrick definitiv der intensivste Moment seiner "Sing meinen Song"-Karriere.

„Sing meinen Song“ auf TVNOW streamen

VOX zeigt die neue Staffel von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" immer dienstags um 20:15 Uhr bei VOX. Online ist die neue "Sing meinen Song"-Folge bereits 7 Tage vor TV-Ausstrahlung auf TVNOW verfügbar.