Ratgeber
Alles, was Sie zum Leben brauchen

Sind Persona, Pille & Co etwa nicht vegan?

Verhütungs-Check: Verhütungscomputer
Verhütungs-Check: Verhütungscomputer Wie sicher ist die Methode? 00:02:10
00:00 | 00:02:10

Video: Verhütungscomputer - Wie sicher ist die Methode?

Der vegane Lebenswandel hat in den Alltag schon längst Einzug gehalten. Doch bezieht er sich in der Regel nicht nur auf die Ernährung, sondern auch auf jegliche Kleidung und Gebrauchsgegenstände. Tatsächlich ist auch bei der Verhütung für Veganer Vorsicht geboten. Sind Persona, Pille und Co vegan?

Das Gynmed Ambulatorium für Schwangerschaftsabbruch und Familienplanung aus Österreich klärt auf, bei welchen Verhütungsmitteln es sich um vegane Produkte handelt. Pille, Kondom und Persona wurden unter die Lupe genommen und auf tierische Stoffe untersucht. Das Ergebnis dürfte für Veganer ernüchternd sein.

Persona, Pille und Co. sind nicht für Veganer

„Streng vegan, ökologisch und dabei wirksam verhüten ist nicht möglich, hier muss man sich entscheiden“, erklärt Gynmed-Leiter Christian Fiala. Er muss alle Veganer hinsichtlich einer möglichen Kombination aus ethisch-ökologische Ansprüchen und einer gleichzeitig hohen Verhütungssicherheit enttäuschen, denn diese beiden Punke widersprächen sich.

Doch welches Verhütungsmittel wird warum unbrauchbar für vegane Menschen?

Anti-Baby-Pille: Sie wurde zum einen mit Hilfe von Tierversuchen entwickelt. Zudem enthielten die meisten Anti-Baby-Pillen-Präparate Laktose.

Kondome: Sie sind eigentlich ein Naturprodukt und werden aus Naturkautschuk gewonnen. Bei der Herstellung wird jedoch Casein verwendet, also ein Bestandteil von Milch. Außerdem sei auch oft das Gleitgel, welches den Kondomen anhaftet, nicht ganz frei von tierischen Stoffen. Wieder eine Enttäuschung für alle Veganer.

Verhütungscomputer Persona: Aber der kann doch nun wirklich nichts mit Tiere zu tun haben – oder doch? Leider doch. Denn: Persona misst das Hormon LH im Urin der Frau. Dafür werden Teststreifen benötigt, die eine geringe Menge an Rinderprotein enthielten. Mist!

Welche Verhütungs-Alternativen für Veganer gibt es?

Die Kondome der Firma ‚Glyde Health‘ können eine Alternative für Veganer darstellen, denn anstatt Casein werden bei der Herstellung pflanzliche Ersatzstoffe verwendet.

Eine weitere Alternative sei der Coitus interruptus – aber Vorsicht, hier liegt der Pearl-Index bei bis zu 27 – oder eben die genaue Selbstbeobachtung durch die Temperaturmethode.  Leider ist auch letztere mit einem Pearl-Index von 3 nicht frei von Risiken.

Betrogen: Er macht ein Selfie mit seiner Frau und der Affäre
Betrogen: Er macht ein Selfie mit seiner Frau und der Affäre In flagranti ertappt! 00:01:01
00:00 | 00:01:01

Wenn Sie sich noch für weitere Beiträge aus den Bereichen Liebe, Lust und Partnerschaft interessieren, klicken Sie sich einfach durch unsere Video-Playlist.

Mehr Ratgeber-Themen