James Bond lässt grüßen

Sebastian Vettels Aston Martin fährt mit dem 007-Logo - das steckt hinter der Aktion

Schick: Der Dienstwagen von Sebastian Vettel hat ein neues Logo.
Schick: Der Dienstwagen von Sebastian Vettel hat ein neues Logo.
© dpa, Hasan Bratic, Hasan Bratic fux

10. September 2021 - 8:31 Uhr

Dieses Logo kennt wirklich jeder

Aston Martin schickt seine Formel-1-Autos mit einem Gruß an James Bond in den Großen Preis von Italien. Die Autos von Vierfach-Weltmeister Sebastian Vettel und dessen Teamkollegen Lance Stroll sind mit dem berühmten 007-Logo an den Cockpitseiten verziert.

Das ist der Grund

Zudem sind auch das Motorhome und die Box im entsprechenden Look, weil Ende September der 25. James-Bond-Film - "No Time To Die" - Premiere feiern wird.

Die Automarke aus England, die seit dieser Saison wieder in der Formel 1 am Start ist, gelangte auch durch die Filme um den Agenten mit der Doppel-Null zu Weltruhm. (tno/dpa)