Schrottplatz-Tragödie

Arbeiter wird von einem Bagger totgerollt

Symbolbild: Der Bagger überrollte den Arbeiter und verletzte ihn so schwer, sodass er anschließend im Krankenhaus verstarb.
Symbolbild: Der Bagger überrollte den Arbeiter und verletzte ihn so schwer, sodass er anschließend im Krankenhaus verstarb.
© deutsche presse agentur

19. Januar 2022 - 8:04 Uhr

Am Dienstagnachmittag gegen 14:30 Uhr ist ein 43-Jähriger Mann auf einem Schrottplatz in Frankfurt von einem Bagger überfahren worden, so die Polizei Frankfurt gegenüber RTL.

Aus unbekannten Gründen

Die Polizei gibt an, dass sich der Mann in einem Container-Bereich aufhielt und aus bisher unbekannten Gründen zwischen einen der Container und den Bagger geraten ist. Der Bagger überrollte den Arbeiter und verletzte ihn so schwer, sodass er anschließend im Krankenhaus verstarb.

Ermittlungen laufen

Weitere Details zur Unfallursache konnte die Polizei zunächst nicht mitteilen. Die Ermittlungen dauern weiter an. (awo)