Life
Hilfreiche Alltags-Tipps und bewegende Storys mitten aus dem Leben

Schock-Foto soll warnen: Shakira (15) stirbt durch eine einzige Ecstasy-Pille

Shakira Pellow aus England stirbt an einer einzigen Ecstasy-Pille.
Kurz nachdem dieses Foto entstand, stirbt Shakira an Herz- und Organversagen. © Facebook, Lee Butcher

Ecstasy-Pille reißt Shakira in den Tod

Die 15-jährige Shakira Pellow aus dem englischen Örtchen Camborne wollte, dass der Abend des 6. Juli 2018 etwas Besonderes für sie würde – er endet aber in einer schrecklichen Tragödie. Shakira und ihre Freunde gehen an einem Freitagabend aus und wollen etwas Neues ausprobieren: Das Mädchen nimmt eine einzige Ecstasy-Pille, kollabiert und stirbt wenig später im Krankenhaus.

Das Foto von Shakira soll für andere eine Warnung sein

Ein schrecklicher Anblick: Shakira liegt bewusstlos mit Schläuchen in Mund und Nase auf ihrem Krankenhausbett. Daran ist eine einzige blaue Pille namens "Duplo" Schuld, die die 15-Jährige an jenem Freitagabend konsumiert hat. Ihre Mutter Rita Hole und ihr Partner Lee Butcher nehmen das Foto auf, mit der Intention, es nachher ihrer Tochter zu zeigen. In diesem Moment ahnen sie noch nicht, dass es dazu nie kommen wird. Nach Herzstillständen und Organversagen stirbt die 15-Jährige im Krankenhaus.​

Shakira war ein lebensfrohes Mädchen

Shakira Pellow starb im Alter von 15 an einer Ecstasy-Pille.
Shakira hatte ihr ganzes Leben noch vor sich. © Facebook, Rita Hole

Die Trauer ihrer Mutter und ihres Freundes ist groß, dennoch entscheiden sie sich dazu, das Schock-Foto ihrer Tochter öffentlich zu machen. "Wir möchten, dass das Foto in Ehren und Gedenken an Shakira steht und für andere eine Warnung ist", sagen Rita und Lee dem Magazin "Cornwall Live". "Diese Drogen sind nicht da, um Spaß zu haben. Sie töten Menschen!".

Shakira war ein unschuldiges und lebensfrohes Mädchen, das diese Welt zu früh verlassen musste. Die Eltern bitten nun jeden, der diese Pille hat, sie der Polizei auszuhändigen.

Mehr Life-Themen