Leckere Blitzrezepte für Groß und Klein

Ein Blumenkohl - zwei schnelle Gerichte!

06. Mai 2021 - 15:10 Uhr

Blitzgericht mit Blumenkohl – Kohl-Curry und Knuspernuggets

Rein ins Salzwasser, kochen, fertig? Die Zubereitung von Blumenkohl ist bei den meisten Familien ziemlich ähnlich und auch ein bisschen langweilig. Schluss damit, jetzt gibt´s neue Ideen – simpel und schnell. Und das Beste: Aus nur einem Blumenkohl werden zwei Gerichte! Wie er schön knackig bleibt, erfahren Sie im Video - und auch, wie Sie Ihre Wohnung schnell wieder vom Kohlgeruch befreien.

Blumenkohl-Curry mit Hähnchen und Reis

Zutaten für 4 Personen:

  • ½ Blumenkohl (ca.400g)
  • 300 g Zuckerschoten
  • 250 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • ½ Limette
  • 500 ml Kokosmilch
  • 400 g Reis
  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • Currypaste, Currypulver, Ingwer, Chili (nach Geschmack)
  • etwas Öl zum Braten

Zubereitungsdauer: knapp 20 Minuten

Und so geht's:

RTL.de empfiehlt

Anzeigen:
  1. Zuerst wird das Gemüse gesäubert und klein geschnitten. Ebenso das Hähnchenfilet.
  2. Von dem Blumenkohl die Röschen abtrennen und in Salzwasser kochen.
  3. Das Hähnchenfleisch in heißem Öl anbraten und von Anfang an die gehackte Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und - wer mag - Chili dazugeben. Parallel den Reis gar kochen.
  4. Einen Esslöffel Currypaste und einen Teelöffel Currypulver zum Hähnchen geben. Kurz mitrösten, dann mit der Kokosmilch ablöschen.
  5. Dann kommen die kleingeschnittenen Pilze, Zuckerschoten und der bissfest gekochte Blumenkohl dazu. Alles rund 10 Minuten kochen.
  6. Mit Salz und Limettensaft abschmecken. Alles mit dem Reis anrichten – fertig!

Knusper-Nuggets aus Blumenkohl

Aus dem restlichen Blumenkohl machen wir Nuggets– perfekt für die ganze Familie. Bei der Zubereitung haben Kinder ganz sicher ihren Spaß, denn es wird gematscht und gekrümelt…Yeah!

Zutaten für 4 Personen:

  • ½ Blumenkohl gekocht
  • 2 Kartoffeln mittelgroß, weichgekocht
  • 6 EL Mehl
  • 1 Ei
  • einige Stängel frische Petersilie
  • Pfeffer und Salz

Für die Panade:

  • 100 g ungezuckerte Cornflakes
  • 100 g Mehl
  • 50 g Paniermehl
  • 2 Eier
  • Pflanzenöl zum Braten

Für den Dip:

  • 1 Becher Schmand/Creme Fraiche
  • 1 Bio-Zitrone
  • Petersilie, Schnittlauch
  • Pfeffer und Salz

Zubereitung:

  1. Die gekochten Blumenkohlröschen mit den gekochten Kartoffeln, dem Mehl, Ei und kleingeschnittener Petersilie zu einer Masse verarbeiten und diese würzen. Daraus Nuggets formen.
  2. Für die Panade die Cornflakes mit den Händen kleinbröseln und mit dem Paniermehl mischen. Dann auf jeweils einem Teller das Mehl, die gequirlten und gewürzten Eiern und das knusprige Paniermehl verteilen.
  3. Die Nuggets zuerst im Mehl wenden, dann im Ei und zum Schluss im Paniermehl.
  4. Reichlich Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und die Nuggets darin von beiden Seiten goldbraun anbraten.
  5. Für den Dip den Schmand mit den klein geschnittenen Kräutern vermischen. Mit dem Saft der Zitrone und den Gewürzen abschmecken. Guten Appetit!

Auch interessant