Über Strohballen und Traktor-Reifen

Fit werden auf dem Bauernhof in Künzell

22. Juli 2021 - 8:59 Uhr

Der Bauernhof als Fitnessstudio

Statt muffige Trainingsräume gibt es bei "RöhnGym" frische Luft und Natur pur, denn hier mitten auf einem Bauernhof in Künzell im Kreis Fulda haben Pia Bechthold, Florian Kleinfelder und Patrick Möller ihr Fitnessstudio eröffnet. Bei ihnen ist nichts Gewöhnlich, schon gar nicht die Trainingsgeräte.

Auspowern in Künzell – mit allem, was der Bauernhof hergibt

Strohballen als Hindernisse, Schubkarren und Autoreifen als Fitnessgeräte – das ist Pia Bechtolds besonderes Sportkonzept. Trainiert wird dabei direkt auf dem Bauernhof und zwar mit allem, was vor Ort ist. Seit Juli bietet Pia mit ihren zwei Kollegen einmal die Woche ihre speziellen Bootcamps an – frische Landluft inklusive. Die Idee: Auspowern und Spaß haben.

Ein Camp besteht aus fünf Einheiten, die jeweils an fünf Samstagen absolviert werden. Los geht es mit dem gemeinsamen Aufwärmen, danach kommt der 45-minütige Hauptteil. Pro Gruppe können bis zu zwölf Teilnehmer mitmachen. Wer jetzt auch Lust auf ein Open-Air-Training bekommen hat, kann sich auf der RhönGym-Webseite informieren. (mlu)

Auch interessant