Goretzka böse gefoult, Löw feierlich verabschiedet

Rekord für Flick! DFB-Elf feiert Kantersieg gegen Liechtenstein

11. November 2021 - 23:23 Uhr

Deutschland gegen Fußball-Zwerg Liechtenstein in Torlaune

Sechstes Spiel als Bundestrainer, sechster Sieg – und zwar einer aus der Kategorie Kantersieg! Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat Underdog Liechtenstein in der WM-Quali mit 9:0 (4:0) abgefertigt und ihrem Coach einen Rekord beschert. Sechs Siege in Serie nach Amtsantritt schaffte vor Flick noch kein Bundestrainer. Die bisherige Bestmarke hatte sich Flick mit seinem Vorgänger Joachim Löw geteilt, der in Wolfsburg feierlich und von den 26.000 Zuschauern mit "Jogi, Jogi"-Sprchchören verabschiedet wurde.

Aufreger der Spiels war ein Kung-Fu-Kick des Liechtensteiners Jens Hofer gegen Leon Goretzka in der Anfangsphase. Der DFB-Star blieb trotz des bösen Tritts in seinen Hals unverletzt, Hofer sah Rot. Gegen zehn tapfere Liechtensteiner hatte die deutsche Elf danach lockerleichtes Spiel, schenkte den Gästen im Minutentakt ein. Leroy Sané und Thomas Müller glänzten als Doppelpacker, dem Wolfsburger Ridle Baku gelang ein traumhaftes Premieren-Tor im Nationaltrikot. Auf einen Spielbericht verzichten wir an dieser Stelle – lieber zeigen wir Ihnen alle Buden im Video!