REDEZEIT – der Podcast zur Bundestagswahl

Nach der Unwetter-Katastrophe: Was jetzt, Deutschland?

Franca Lehfeldt und Heiner Bremer diskutieren im Podcast "Redezeit" über aktuelle Themen
Franca Lehfeldt und Heiner Bremer diskutieren im Podcast "Redezeit" über aktuelle Themen
© RTL, James Zabel

23. Juli 2021 - 19:17 Uhr

"Redezeit"-Podcast von Franca Lehfeldt und Heiner Bremer

Liebe RTL-Gemeinde,

hinter Deutschland liegen schwere Tage, die Unwetter-Katastrophe hat Menschenleben gekostet und Existenzen vernichtet. Politik und Gesellschaft stehen vor neuen, dringenden Fragen, die besser heute als morgen Antworten benötigen. In der neuen Podcast-Folge "REDEZEIT" möchten Heiner Bremer und ich mit Euch gemeinsam einen Ausblick wagen und die Frage stellen: Was jetzt Deutschland? Wir diskutieren die Zuständigkeiten und Kompetenzen. Was passiert, wenn Politiker und Medien wieder abreisen? Werden die versprochenen Hilfen ausreichen, um das alte Leben neu aufzubauen? Wer übernimmt dafür die Verantwortung?

Darüber diskutieren die beiden Gastgeber in der neuen Folge "Redezeit". Der Podcast erscheint jeden Freitag bei AUDIO NOW und überall, wo es Podcasts gibt.

Politiker im Katastrophengebiet: „Die Lizenz zum Gummistiefel tragen“

Außerdem: Das Leben und Wohnen in Deutschland muss auf die veränderten Klimabedingungen angepasst werden. Es stellt sich die sensible Frage, ob die zerstörten Wohngebiete an Ort und Stelle wiederaufgebaut werden sollten oder ob wir unsere Infrastruktur ganz neu denken müssen.

Und: "Die Lizenz zum Gummistiefel tragen" – Politiker im Katastrophengebiet. CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet feixt im Hintergrund, während der Bundespräsident zu den Bürgern spricht. Kostet Laschet dieser Kontrollverlust wichtige Wählerstimmen? So viel sei verraten, Heiner und ich sind in dieser Woche oftmals nicht einer Meinung und möchten Euch einladen mitzudiskutieren. Wir freuen uns, wenn ihr rein hört!

Ein schönes Wochenende wünschen

Franca & Heiner

Auch interessant