Raquel Santana ist neu bei AWZ

Ingo ist überrascht, als plötzlich die schöne Raquel vor ihm steht und behauptet, seine Ehefrau zu sein
© Folge 1805, (c) RTL / Kai Schulz

02. Oktober 2013 - 13:01 Uhr

Überraschung! Raquel ist Ingos Ehefrau

Was bisher niemand wusste – er selber übrigens auch nicht mehr: Ingo Zadek ist verheiratet! Er hat auf Kuba im Vollrausch der temperamentvollen Kubanerin Raquel Santana – gespielt von der Essenerin Yara Hassan - das Ja-Wort gegeben. Und die kommt nun nach Deutschland, um Ingo ihre Ehe wieder ins Gedächtnis zu rufen. Sie hat nämlich den Plan gefasst, in Deutschland bleiben, um dort ihr Glück zu machen. Doch Ingo – mittlerweile wieder nüchtern – will von der Ehe mit Raquel nichts mehr wissen.

Da Ingo als Ehemann ausfällt, muss ein neuer her. Der Zufall kommt Raquel zur Hilfe. Joscha ist nach der Trennung von Melanie auf der Suche nach einer neuen Alibi-Freundin. Und schon plant Raquel einen neuen Deal: eine Schein-Ehe mit Joscha …

Yara Hassan ist die Neue bei AWZ

AWZ: Bea, Raquel und Ingo
Raquel reagiert alles andere als zimperlich, als sie erkennt, dass Ingo nicht mehr ihr Ehemann sein will
© Folge 1780, (c) RTL / Willi Weber

Yara Hassan ist neu im Hauptcast von "Alles was zählt". Seit dem 30. September 2013 ist sie als heißblütige Kubanerin Raquel Santana in der Serie zu sehen. Yara wurde am 21. Juni 1982 in Wuppertal geboren. Sie steht auf der Bühne, seit sie sechs Jahre alt ist. Sie hat an der "Hochschule für Musik Köln" Tanz studiert und dort im Jahr 2005 ihr Diplom gemacht. In den letzten neun Jahren hat sie in verschiedenen Musicals, Opern, Operetten und Theaterproduktionen auf der Bühne gestanden. Unter anderem war sie als Lisa in der Hamburger Produktion von "Dirty Dancing" zu sehen, außerdem in "Buddy Holly", "Die Hexen von Eastwick" und bei den Bad Hersfelder Festspielen. Die Rolle der Raquel Santana ist nun die erste Rolle, die Yara fürs Fernsehen spielt. "Die Zeit war reif für eine neue Herausforderung in meinem Leben!"

Yara wohnt in Essen, in der Stadt, in der AWZ spielt: "Ich liebe Essen. Daher machen mir die täglichen knapp einstündigen Fahrten zum Studio in Köln-Ossendorf nichts aus", erklärt sie. "Ich habe bereits vier Jahre in Köln gewohnt und habe es nicht eilig, umzuziehen."

Bereits vor einem Jahr hatte sich Yara um eine Rolle als Tänzerin bei "Alles was zählt" beworben, das hatte aber nicht geklappt. "Aber das Universum wollte wohl, dass ich den Job doch noch bekomme", freut sich Yara. "Ich bin den Produzenten im Gedächtnis geblieben und sie haben mich vor ein paar Monaten gefragt, ob ich die Rolle der Raquel übernehmen möchte. Da habe ich nicht nein gesagt, die Rolle passt super zu meinem Typ, ich stecke selbst auch voller Energie. André, Carlo und die anderen Schauspieler haben mich sehr schnell ins Team aufgenommen und es ist sehr angenehm, mit ihnen zu arbeiten."