Ganz eigener Style

Rapper am Herd: Sido verrät sein Rinderrouladen-Rezept

© RTL

21. Dezember 2018 - 18:40 Uhr

Punkt-12-Lieblingsgericht von Sido

Rinderrouladen gehören zu den Klassikern der deutschen Hausmannskost. Normalerweise werden sie mit Speck, Gewürzgurken und scharfem Senf gefüllt, aber Rapper Sido setzt auf sein eigenes Rezept. Ganz bescheiden behauptet er, seine Rouladen seien die besten der Welt. Sie wollen sie nachkochen? Dann haben wir hier für Sie das Rezept.

Zutaten für die Rouladen mit Knoblauchgurken und Serrano-Schinken

Die Zutaten

  • 4 Rouladen
  • 4 eingelegte Knoblauchgurken
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Teelöffel Senf (süß)
  • 8 Scheiben Serranoschinken
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Sauce

  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchgurken
  • 250 Milliliter Rotwein
  • 500 Milliliter Wasser
  • 30 Gramm Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung der Rinderrouladen

  1. Zwiebeln und Knoblauchgurken kleinschneiden.
  2. Fleischscheiben mit süßem Senf bestreichen und mit ja 2 Scheiben Schinken belegen. Zwiebel- und Knoblauchgurken-Stückchen auf den Rouladen verteilen.
  3. Die Rouladen rollen und binden, in Öl rundum anbraten, dann aus dem Bräter nehmen.
  4. Jetzt im Öl die Gurken und Zwiebeln anrösten und Tomatenmark dazu geben.
  5. Mit Rotwein ablöschen und kurz einkochen lassen.
  6. Die Rouladen in den Saucenansatz geben und mit Wasser aufgießen.
  7. Die Rouladen nach Garzeit herausnehmen und die Sauce durch ein Sieb in einen Topf streichen. Die Sauce kurz mit Butter aufkochen.
  8. Am besten mit Rotkohl und Kartoffeln servieren.

Diese Beilagen passen optimal zu Rinderrouladen

  • Salzkartoffeln, Kartoffelbrei, Gnocchi, Spätzle, Knödel oder Bandnudeln
  • selbst gemachter Rotkohl, Rosenkohl, grüne Bohnen oder Wirsinggemüse

Kleiner Tipp: Wenn Sie mal Lust auf etwas Neues haben, füllen Sie Ihre Rouladen doch einfach mit den Zutaten, die Ihnen am besten schmecken. Wie wäre es zum Beispiel mit einer italienischen Variante mit Parmaschinken, Ricotta und Salbei? Oder eine "Surf and Turf"-Variante mit Hähnchenfleisch, Garnelen und Spinat? Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Guten Appetit!