Auf dem Schulhof wird sie ihren großen Bruder treffen

Prinzessin Charlotte muss schon bald die Schulbank drücken

Prinzessin Charlotte (4) kommt im September in die Schule.
Prinzessin Charlotte (4) kommt im September in die Schule.
© dpa, Duke and Duchess of Cambridge

30. August 2019 - 10:14 Uhr

Für die kleine Prinzessin beginnt der Ernst des Lebens

Sie werden so schnell groß! Nun kommt auch die kleine Prinzessin Charlotte schon in die Schule. Die 4-jährige Tochter von Herzogin Kate (37) und Prinz William (36) wird demnächst gemeinsam mit ihrem großen Bruder George (5) die Schulbank drücken.

Prinz George fand seinen ersten Schultag nicht so super

Die kleine Prinzessin Charlotte wird ab September 2019 die St. Thomas' School in Battersea im Süden von London besuchen. Dort wurde 2017 auch ihr großer Bruder George eingeschult, der an seinem ersten Schultag damals allerdings nicht sehr glücklich an Papa Williams Hand aussah. Herzogin Kate war zu dieser Zeit schwanger mit dem kleinen Prinz Louis und litt schrecklich unter Morgenübelkeit, deswegen konnte sie an diesem wichtigen Tag nicht dabei sein.

Der Schuldirektor freut sich schon auf die kleine Prinzessin

Momentan besucht die kleine Prinzessin noch eine Vorschule. Charlottes zukünftiger Schulleiter Simon O'Malley soll "entzückt" über das zweite Königskind auf der St. Thomas' School sein. "Wir freuen uns außerordentlich, sie und all unsere neuen Schüler im September an unserer Schule begrüßen zu können", zitiert ihn die britische Ausgabe von "Harper's Bazaar".