Beunruhigende neue Bilder

Prinz Charles hat stark geschwollene Hände und Füße - Fans machen sich Sorgen

Prinz Charles: Hände und Füße aufgedunsen Sorge um den Royal
00:41 min
Sorge um den Royal
Prinz Charles: Hände und Füße aufgedunsen

30 weitere Videos

Prinz Charles: Strapaziöse Indien-Reise als Ursache für Schwellungen?

Prinz Charles (71) versetzt Fans in große Sorge: Neueste Aufnahmen von seinem Indien-Besuch zeigen den britischen Royal mit extrem geschwollenen und rot angelaufenen Händen und Füßen. Die Bilder von seinem Tempel-Besuch in Neu-Delhi sehen Sie im Video.

Prinz Charles macht Scherze über seine "Wurst-Finger"

Für seine Indien-Reise, die er mit seinem allerersten Instagram-Post ankündigte, nahm der 71-Jährige einen neunstündigen Flug auf sich. Die Strapazen der langen Reise und das warme Klima könnten ein Grund für die aufgedunsenen Hände und Füße sein. Was gegen Wassereinlagerungen im Körper hilft, erklären wir hier.

Es ist nicht das erste Mal, dass der Prinz unter derartigen Schwellungen leidet. Während seiner Australien-Reise im Jahr 2012 machte er sogar Witze über seine "Wurst-Finger".

Seinen 71. Geburtstag (14. November) verbrachte Charles in Mumbai, wo er an einer Diskussion zum Thema Nachhaltigkeit teilnahm. Am Sonntag geht es dann weiter nach Neuseeland. Dort wird Charles seine Camilla wiedersehen, die derzeit noch wegen einer Brustinfektion das Bett hütet. Hoffentlich sind die beiden bis dahin wieder gesund.