RTL News>Rtl Hessen>

Polizeigewerkschaft ruft zur Teilnahme an Schweigeminute auf

Trauer nach Polizeimord

Polizeigewerkschaft ruft zur Teilnahme an Schweigeminute auf

Bundesinnenministerin Nancy Faeser bei Gedenkminute im Frankfurter Hauptbahnhof
Bundesinnenministerin Nancy Faeser bei Gedenkminute im Frankfurter Hauptbahnhof
Fritz Demel, RTL

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat die Polizeibehörden in Hessen dazu aufgerufen, sich an der bundesweiten Schweigeminute für die beiden in der Pfalz erschossenen Polizisten zu beteiligen. Es "bleibt unsere Pflicht, unsere jungen Kollegen - und alle anderen im Dienst getöteten Polizeibeschäftigten nicht zu vergessen", sagte GdP-Vorsitzender Jens Mohrherr am Freitag in Wiesbaden.

Stilles Gedenken an erschossene Polizisten

Stilles Gedenken an die im Einsatz getötete Polizistin und ihren Kollegen in Rheinland-Pfalz. Auch bei uns in Hessen hat es Vormittag um 10 Uhr eine Schweigeminute gegeben. Bundesinnenministerin Nancy Faeser war heute bei der Gedenkminute im Frankfurter Hauptbahnhof vor Ort. Ob in Nord- oder Südhessen: Überall hatten Polizisten und Polizistinnen in Hessen angekündigt, vor ihre Dienststellen zu gehen und dann eine Minute zu schweigen. Auch Streifenpolizisten haben innegehalten, wenn es ihnen möglich war.(dpa/sel)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.