Endlich fahren die Gefühle wieder Achterbahn

Welche Freizeitparks jetzt öffnen - und welche nicht

Phantasialand
Phantasialand
© picture alliance / J.W.Alker, J.W. Alker, mox rf

31. Mai 2021 - 13:10 Uhr

Freizeitparks öffnen wieder

Keine Achterbahnen, keine Karusselle, kein lautes Geschrei: Lange ist in Deutschlands Freizeitparks wegen der Corona-Pandemie alles still geblieben. Aber endlich öffnen sie nach und nach wieder ihre Toren. Jetzt hat auch das Phantasialand in Nordrhein-Westfalen einen Starttermin veröffentlicht: Am 10. Juni ist es soweit, wie jetzt auf Instagram bekannt gegeben wurde.

Diese Freizeitparks sind wieder geöffnet

Während sich das Phantasialand aktuell auf eine Wiedereröffnung vorbereitet, laufen andere Freizeitparks in Deutschland wieder auf Hochtouren.

Als Deutschlands größter Freizeitpark feierte bereits der Europapark in Rust, Baden-Württemberg, im Zuge eines vom Land bewilligten Modellprojekts am 21. Mai große Eröffnung. Am ersten Tag zwar nur mit 3000 Gästen, aber nach und nach will man sich auf rund 10.000 Besucher steigern. Zu normalen Zeiten kommen nach Park-Angaben bis zu 40.000 Gäste pro Tag.

Das Heide Park Resort im niedersächsischen Soltau war übrigens der erste große Freizeitpark, der seit dem 1. Mai wieder geöffnet hat. Weitere Freizeitpark-Öffnungen:

RTL.de empfiehlt

Anzeigen:
  • Serengeti Park in Hodenhagen, Niedersachsen
  • Rasti-Land in Salzhemmendorf, Niedersachsen
  • RitterRost-Magic Park in Verden, Niedersachsen
  • Freizeitpark Lochmühle in Wehrheim, Hessen

Übrigens dürfen ab heute bundesweit auch in allen Karls Erlebnis-Dörfern die Fahrgeschäfte wieder öffnen.

Diese Freizeitparks können Sie bald wieder besuchen

Adrenalin-Junkies dürfen sich aber noch mehr freuen. Denn schon die nächsten Freizeitparks geben gerade ihren Starttermin bekannt und öffnen bald die Tore:

  • Am 1. Juni: Taunus Wunderland in Schlangenbad, Hessen
  • Am 3. Juni: Freizeitpark Plohn in Lengenfeld, Sachsen
  • Am 5. Juni: BELANTIS in Zwenkau, Sachsen
  • Am 18. Juni: HANSA-PARK in Sierksdorf, Schleswig-Holstein

Sollte außerdem das Modellprojekt im Europa-Park erfolgreich verlaufen und sich die Inzidenzwerte sich nicht verschlechtern, dürften ab dem 8. Juni alle Freizeitparks in Baden-Württemberg öffnen.

Das müssen Sie bei einem Besuch beachten

Natürlich ist die Freizeitpark-Eröffnung nur mit strengen Hygieneauflagen und bestimmten Regeln möglich. Es gilt eine weitreichende Maskenpflicht. Zudem müssen Sie das Ticket vorab online kaufen. Zugang hat außerdem nur, wer vollständig geimpft, genesen oder getestet ist. Der PCR- oder Schnelltest darf dabei nicht älter als 24 Stunden sein.

Trotz einiger Auflagen steht dem Freizeitpark-Spaß kaum etwas im Weg. Endlich fahren unsere Gefühle wieder Achterbahn, endlich kehrt wieder normales Leben ein. (dbö)

Auch interessant