Wer findet denn so etwas sexy?

Pediküre-Trend mit Igitt-Faktor: "Long Toe Nails"

© Instagram/binafaisalqureshi

31. Juli 2019 - 14:59 Uhr

"Long Toe Nails" gibt es in unzähligen Versionen

Ob Fingernägel in Regenbogenfarben oder transparente "Jelly Nails" - die Nagelkunst war noch nie so vielfältig wie jetzt. Besonders extralange, künstliche Gel- oder Acrylnägel liegen derzeit im Trend. Doch nun kommt ein Nail-Art-Trend, der auf dem Höhepunkt des schlechten Geschmacks angekommen ist: "Long Toe Nails", also lange Zehennägel. Echt jetzt?

Der wohl überflüssigste Pediküre-Trend überhaupt

Wer auf Instagram nach dem Hashtag #LongToeNails sucht, findet Fotos, auf denen man Füße mit überlangen Fake-Nägel sieht. Von schlichten French Nails, überknalligen Neon-Nägel bis hin zu gemusterten Nägel mit aufwändigem Farbverlauf und Strasssteinchen-Applikationen ist alles dabei. Das alleine ist schon eine Herausforderung für das Auge.

Wie finden Sie den "Long Toe Nails"-Trend?

Im Video: So funktioniert die perfekte Sommer-Pediküre

Welche Schuhe trägt man mit "Long Toe Nails"?

Wir fragen uns unweigerlich: Welche Schuhe trägt man mit den langen Krallen? Geschlossene Modelle fallen raus. Lediglich offene Schuhe wie Sandalen können mit XXL-Nägeln getragen werden. So gesehen ist das, glücklicherweise, ein Pediküre-Trend mit baldigem Ablaufdatum. Denn irgendwann sind auch die warmen Sommertage vorbei ...