Der junge Joey steigt bei GZSZ ein

GZSZ: Oskar Moreno bekommt ein neues Gesicht

23. Januar 2019 - 10:32 Uhr

Der junge Joey spielt bei GZSZ die Rolle Oskar Moreno

Der kleine Oskar Moreno hat ein neues Gesicht bekommen: Der zehnjährige Joey übernimmt seit dem 21. Januar 2019 die Rolle von Leons Sohn.

"Spaß und Spannung sind vorprogrammiert!"

Die Rolle Oskar Moreno ist ab sofort in der dritten Besetzung zu sehen. Ein Wechsel von Kinderrollen ist häufig und üblich bei täglichen Serien. Joey (10) übernimmt ab GZSZ-Folge 6.680 (TV-Ausstrahlung am 21. Januar 2019) die Rolle von Leons Sprössling.

Am GZSZ-Set herrscht Freude über den neuen Kollegen: "Joey wird in seiner Rolle als Oskar Moreno für die ein oder andere Unruhe sorgen und das Leben seiner Familie um einiges wilder gestalten", verrät Damian Lott, GZSZ-Producer von UFA SERIAL DRAMA. "Oskar ist nun in einem Alter, in dem er viel ausprobiert. Nie böswillig, aber wie im echten Leben gibt es einfach unterschiedliche Ansichten von Erwachsenen und Kindern. Spaß und Spannung sind damit vorprogrammiert."

Doppelte TV-Premiere bei GZSZ

Oskar ist der Sohn von Verena Koch und Leon Moreno. Er kam in der GZSZ-Folge 4613 vom 11. November 2010 zur Welt. Seine Mutter Verena verstarb später in der Folge 4807 vom 18. August 2011 nach einem tragischen Unfall. In den späteren Jahren war dann Stiefmutter Sophie gemeinsam mit Leon für den kleinen Oskar da.

Übrigens hat nicht nur Joey als Oskar heute bei RTL TV-Premiere, sondern auch Gisa Zach als Yvonne Bode. Wessen Familienangehörige sie spielt, werden die RTL-Zuschauer schon bald erfahren.