RTL News>Shopping Service>

Norweger-Pullover: So kombinieren wir das Kuschel-Oberteil

Modisches Must-have

Norweger-Pullover: So kombinieren wir das Kuschel-Oberteil

Zieh dich warm an! Der Norwegerpulli kommt wieder
Designerin Isabel Marant setzt auf den Kuschelfaktor des Norweger-Pullovers.
imago/Starface, SpotOn

Der rustikale Charme des Norweger-Pullovers zieht Blicke an

Herrlich warm und traditionell rustikal überzeugt der Norweger-Pullover mit Kuschelfaktor und kindlicher Nostalgie. Das typische skandinavische Muster beschwört Kindheitserinnerungen an Schnee und Schlitten, Kaminfeuer und bitterkalte Wintertage. Jetzt gibt es einen Grund zu feiern: Die Modewelt hat den kuscheligen Pullover wiederentdeckt und ihm ein neues Image verpasst. Wie stylen wir das sonst so kitschige Teil im Winter 2020? Instagram & Co. zeigen uns, wie die Fashionista den winterlichen Norweger-Pullover * diese Saison rockt.

Norweger-Pullover im Seventies-Look

Norweger-Pullover.
Norweger-Pullover bringen Farbe und Freude in die triste Jahreszeit.
Boden

Influencerinnen machen es vor: Sie stylen den Norweger-Pullover schick-lässig mit Jeans und Stiefeln – ein überzeugender Stilbruch. In den 80er-Jahren zog der Norweger * mit schwarz-weißen Mustern durch die Modewelt. Knapp vierzig Jahre später greifen wir zu farbenfrohen Modellen, um gegen die triste Jahreszeit anzukämpfen. Wie wäre es zum Beispiel mit dem rosafarbenen Norweger von Boden *? Das feine Folklore-Muster passt prima zu einem trendy 70er-Jahre-Look.

Outfit-Idee: Kombinieren Sie zum taillierten Norweger hoch sitzende Schlaghosen, um Ihre Taille zu betonen. Plateaustiefel und verspielte Accessoires runden den Look ab.

  • Mit Alpakawolle
  • Zarte Pastelltöne
  • Preis: 120 Euro

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Zalando Lounge: Bis zu 75 Prozent Rabatt auf Designer-Marken

Wer auf der Suche nach günstiger Markenkleidung und Accessoires von Luxus-Brands wie Ralph Lauren, Joop, Lacoste oder Givenchy ist, für den könnte auch der exklusive Shopping-Club von Zalando Lounge * genau das richtige sein.

Mitglieder des Shopping-Clubs erhalten nach einer kostenlosen Registrierung * Zugang zu Top-Marken zu teilweise unschlagbaren Preisen. Ob Schuhe, Kleider, Handtaschen oder auch Deko-Artikel – bei den Kampagnen ist Schnelligkeit gefragt. Die Outlet-Produkte in der Zalando Lounge sind immer nur für kurze Zeit verfügbar und meist schnell vergriffen.

🛒 Zalando Lounge: Jetzt registrieren *

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Kommt der Norweger-Pullover aus Norwegen?

Norweger-Pullover kommen natürlich aus Norwegen. Falsch! Der traditionelle Norweger mit folkloristischem Muster und der Selburose, die einen achtzackigen Stern darstellt, stammt zwar aus dem Süden Norwegens. Doch viele Norweger-Pullover * sind gar keine norwegischen Lusekofte, sondern erinnern viel mehr an das Äquivalent aus Island. Der isländische Lopapeysa ist ein grober Strickpullover aus Schafwolle und sieht unserem heutigen Norweger * um einiges ähnlicher. Wer hätte es gedacht?

Ein kuscheliger Klassiker: Norweger-Pullover aus Kaschmir

Norweger-Pullover aus Kaschmir.
Dezente Norweger-Pullover bringen Muster in die Garderobe, ohne kitschig zu wirken.
Include

Nicht nur modisch hat der Norweger-Pullover * einiges im Ärmel: Der Strickpullover überzeugt mit dicker Wolle, die uns auch an frostigen Wintertagen warmhält. Noch besser: Norweger aus Kaschmir haben den Vorteil, dass sie nicht kratzen. Wir empfehlen beispielsweise den Rundhals-Pullover von Include * – 100 Prozent Kaschmir erzeugen den gewünschten Kuschelfaktor.

Outfit-Idee: Instagram zeigt, dass selbst ein klassisches Norweger-Muster Coolness ausstrahlen kann. Große Sonnenbrille, weiße Boots und extraweite Jeans erschaffen einen modernen Look mit Vintage-Charme. Tipp: Weiße Sneaker kreieren den gleichen Effekt und verleihen dem Look eine sportliche Note.

  • 100 Prozent Kaschmir
  • Gerade geschnitten
  • Preis: 289,95 Euro

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Norweger-Pullover neu interpretiert

Norweger-Pullover als Kleid.
Norweger im Winter 2020: Das Strickkleid erobert die Modewelt.
Boden

Die Modewelt beschert uns neben neuen Mustern und Farben des Norweger-Pullovers auch eine echte Innovation: das Norweger-Strickkleid! In diesem Artikel verraten wir, warum das Strickkleid im Winter 2020 so populär ist. Das Strickkleid von Boden * macht alles richtig: Der figurnahe Schnitt betont eine feminine Figur. Lenden und Po werden dank Knielänge gewärmt. Eisige Wintertage können kommen!

Outfit-Idee: Ein Strickkleid braucht nicht viel Styling. Sneaker oder Ankleboots ergänzen den legeren Alltagslook ideal. Statement-Ohrringe sorgen für das gewisse Etwas.

  • Mit Alpakawolle
  • Halbtailliert in Knielänge
  • Preis: 140 Euro

Fazit: Fashionistas lieben den Norweger-Pullover

Neue Schnitte und zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten rücken den rustikalen Norweger-Pullover in ein neues Licht. Kitschige Motive balancieren wir mit lässigen Kleidungsstücken aus. Romantisch winterlich und cool zugleich: So lautet das neue Image des Norwegers. Wir finden, dieser traditionelle Winter-Look kann sich sehen lassen.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.